Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.04.2007
Werbung

DKGD: Gesundheit ist machbar!

Das Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e.V. setzt sich für mehr Gesundheitsbewußtsein ein

Vereinseintragung: Am 8. März 2007 erfolgt die Eintragung des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik ins Vereinsregister des Amtsgericht Köln unter der Vereinsregister-Nr. 15328, teilen heute die Vorsitzenden Diplom-Pädagogin Almut Carlitscheck, Doktor Mathias Schmidt und Sven-David Müller-Nothmann in Köln mit. Die Vereinsgründung fand am 18. Dezember 2006 in Köln in den Räumlichkeiten der Qualimedic.com AG statt. Der Verein bündelt die Interessen und Fähigkeiten von Ärzten, Ernährungs- und Sportfachleuten sowie psychologischen Beratern und hat zum Ziel, die Gesundheit der Bevölkerung im deutschsprachigen Raum nachhaltig zu fördern. Die Mitglieder des Vereins setzen in ihrer Arbeit auf Umsetzbarkeit, Nachhaltigkeit und Wissenschaftlichkeit. Die Satzung schließt die Einflußnahme der Industrie aus. Der Vorstand betont, daß er unabhängig handelt sowie plant und die Lenkung der Vereinsinteressen durch die Industrie ablehnt. Für „Werbung durch die Hintertür“ stehen wir nicht zur Verfügung und sehen die Kooperation mit Firmen als kritisch an, macht der erste Vorsitzende des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik Sven-David Müller-Nothmann die Vereinsphilosophie deutlich. Vielmehr suchen wir Möglichkeiten, gleichberechtigt und mit paralleler Zielsetzung Projekte durchzuführen, deren Hintergründe stets transparent sind.

 

Viel wichtiger als industrielle und finanzielle Ressourcen sind uns echtes ehrenamtliches Engagement und kreative Köpfe, die sich einbringen, begeistert sich Diplom-Pädagogin und dritte Vorsitzende des Vereins Almut Carlitscheck. Gute und mutige Ideen benötigen eine neue Plattform, die im Zeitalter der neuen Medien vor allem Engagement, Enthusiasmus und Einsatzfreude und –bereitschaft bietet. Kein Geld der Welt kann dies überflüssig machen. Ab sofort erarbeitet der Vorstand ein Verein-Leitbild und einen Maßnahmenkatalog. Das Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik sucht einen Koordinator für die Vereinsaktivitäten und aktive Mitglieder. Der Jahresbeitrag einer Aktivmitgliedschaft von 25,- Euro macht den Beitritt leicht. Fördernde Mitglieder zahlen 600,- Euro und Einzelpersonen 75,- Euro Jahresgebühr. Beitrittsgesuche können über die Homepage http://www.dkgd.de abgerufen werden. Die Sporttrainerin Frau Dipl. Theol. Mareike Carlitscheck ist die Internetbeauftragte des Deutschen Kompetenzzentrums Gesundheitsförderung und Diätetik.

 

Das Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik baut gemäß Satzung ein interdisziplinäres Netzwerk zur Stärkung der Gesundheitsförderung auf.

Um unsere Ziele zu erreichen, brauchen wir kontrollierten Dialog, der die verschiedenen Meinungen und Berufsgruppen im Bereich der Gesundheitsförderung zusammenbringt.

Unsere Gesundheitsbüros sollen sich zu bundesweit etablierten festen Einrichtungen in der Gesundheitsförderung entwickeln. Das Kompetenzzentrum bündelt das Angebot der Gesundheitsförderer in den Bereichen Medizin, Ernährung, Entspannung, Bewegung unter einem Dach. Das erste Gesundheitsbüro soll im kommenden Jahr in Köln eröffnet werden, freut sich Entspannungspädagogin Almut Carlitscheck. Als erste Aktion beginnt das Kompetenzzentrum mit der Kampagne „Prominente pro Prävention!“. Wir freuen uns sehr, dass Professor Hademar Bankhofer seine Mitarbeit fest zugesagt hat. In der Zukunft möchten wir Fernlehrgänge anbieten, die Weiterbildung zum Gesundheitsförderer einführen, Gesundheitsbüros einrichten und Auszeichnungen vergeben, die der Vereinsvorstand Menschen oder Institutionen zuspricht, die sich um die Gesundheitsförderung in besonderem Maße verdient gemacht haben, gibt der erste Vorsitzende Sven-David Müller-Nothmann einige der Vereinsaktivitäten bekannt. Der Verein Deutsches Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik findet neue Wege in der Gesundheitsförderung, bei denen der Mensch und seine Bedürfnisse im Mittelpunkt stehen, macht der Vorstand abschließend deutlich. Weitere Informationen über den Verein sind unter http://www.dkgd.de zu erhalten.

 

Deutsches Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e.V., c/o: Almut Carlitscheck, Allerseelenstr. 16, 51105 Köln, Email: kompetenz-zentrum@email.de, http://www.dkgd.de



Herr Sven-David Müller-Nothmann
Tel.: 0221-2705212
Fax: 0221-2705555
E-Mail: presse@qualimedic.de

Qualimedic.com AG
Brückenstrasse 1-3
50667 Köln
www.qualimedic.de

Die Qualimedic.com AG betreibt das Gesundheitsportal www.qualimedic.de. Außerdem entwickelt Qualimedic Software für private Krankenkassen und unterhält die Portale www.bildschoen.de, www.herzberatung.de, www.gesundheitsberatung.de, www.zuckerberatung.de sowie www.parkinson-wissen.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de