Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.12.2010
Werbung

Deka-BasisRente ist für Rentenzahlungen startklar

Öffentliche Lebensversicherung Braunschweig sichert Rentenphase

Das fondsbasierte Rürup-Produkt der DekaBank, die Deka-BasisRente, ist ab sofort startklar für die Rentenphase. Der zentrale Asset Manager der Sparkassen-Finanzgruppe kooperiert bei der Verrentung der angesparten Beträge mit der Öffentlichen Lebensversicherung Braunschweig. Eine Rentenzahlung kann ab dem sechzigsten Lebensjahr erfolgen. Optional kann im Todesfall sowohl in der Ansparphase als auch in der Rentenphase eine Rente aus dem vorhandenen Kapital an die berechtigten Hinterbliebenen ausgezahlt werden.

Die Deka-BasisRente wurde im Dezember 2007 aufgelegt und war bundesweit das erste Rürup-Produkt auf Fondsbasis. Die Deka-BasisRente zeichnet sich unter anderem durch eine hohe Flexibilität über die gesamte Laufzeit aus. Die Anleger können jederzeit die Höhe und den Rhythmus ihrer Sparraten verändern, aussetzen oder zusätzliches Geld anlegen. Damit ist sie besonders auf die Möglichkeiten und Bedürfnisse der Zielgruppe für eine Rürup-Rente, Selbständige, gut verdienende Beamte und Angestellte, ausgerichtet. So können je nach eigener wirtschaftlicher Situation höhere oder niedrigere Beiträge in die Altersvorsorge eingezahlt werden.

Zu Beginn der Rentenphase wird der angesparte Betrag gemäß den Vorgaben des Bundesfinanzministeriums an eine Versicherung übertragen, die dann die lebenslange Verrentung sicherstellt. Bei der Deka-BasisRente übernimmt die Öffentliche Lebensversicherung Braunschweig diese Funktion. Für die Verrentung wurde ein Finanzdienstleistertarif vereinbart. Bei diesem Tarif fallen für den Kunden keine Abschlussprovisionen an.

"Mit der Öffentlichen Lebensversicherung Braunschweig haben wir einen der leistungsstärksten Versicherer in Deutschland als Partner für unsere Altersvorsorge-Produkte gewinnen können", sagt Matthias Vetters, Produktmanagement Altersvorsorge bei der DekaBank. Der Branchendienst map-Report hat die Öffentliche Lebensversicherung Braunschweig im Rahmen seiner jährlichen Untersuchung in diesem Jahr wieder mit "Sehr gut" bewertet. "Wir integrieren Deka Investmentfonds bereits seit mehreren Jahren in unsere fondsgebundenen Lebens- und Rentenversicherungen. Die neue Zusammenarbeit mit der Deka zeigt aber, dass wir auch in umgekehrter Richtung als Produktlieferant die Anforderungen großer Anbieter erfüllen", erklärt Helga Siems, Produktmanagement Leben bei der Öffentlichen Lebensversicherung Braunschweig.

Auch bei den Riester-Produkten der DekaBank, der Deka-BonusRente und dem Deka-ZukunftsPlan, kooperiert die DekaBank zukünftig mit der Öffentlichen Lebensversicherung Braunschweig. Bei beiden Riester-Produkten erhält der Kunde nach der Ansparphase eine lebenslange Rente. Diese beginnt zwischen dem 60. und 67. Lebensjahr mit einem Fondsauszahlplan der DekaBank, die Öffentliche Lebensversicherung Braunschweig bildet anschließend die Rentenzahlungen ab dem 85. Lebensjahr ab.




Herr Dr. Rolf Kiefer

Tel.: 069/71 47-79 18
Fax:
E-Mail: rolf.kiefer@deka.de


Herr Markus Rosenberg

Tel.: 069/71 47-51 21
Fax:
E-Mail: markus.rosenberg@deka.de

DekaBank Deutsche Girozentrale
Mainzer Landstr. 16
60325 Frankfurt/M.
www.dekabank.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de