Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 30.01.2008
Werbung

Deka Immobilien investiert 160 Mio. Euro in Frankreich - Ankauf des Büroprojekts Eqwater in Issy-les-Moulineaux

Frankfurt, Januar 2008. Die Deka Immobilien GmbH investiert nach einer längeren Investitionspause rund 160 Mio. Euro in Frankreich. Für den Offenen Publikumsfonds Deka-ImmobilienEuropa erwarb sie das noch in Bau befindliche Bürohaus Eqwater ("Lame Sud") in Issy-les-Moulineaux direct an der Stadtgrenze zu Paris. "Wir erwarten eine positive Entwicklung des Pariser Büromarktes in den kommenden Jahren. Die anhaltende Nachfrage nach hochwertigen Flächen in guten Lagen wird die Spitzenmieten weiter beflügeln", so Gerhard Gminder, Geschäftsführer der Deka Immobilien GmbH. Verkäufer und Developer ist Bouygues Immobilier, einer der größten Immobilienentwickler Frankreichs.

Die Fertigstellung des achtgeschossigen Eqwater ist für Anfang 2010 vorgesehen. Das Projekt erfüllt die Voraussetzungen einer "HQE-Zertifizierung" ("Haute qualité environnementale") und wird sich somit mit dem Alleinstellungsmerkmal " Green Building" nachhaltig im Vermietungsmarkt positionieren können. Die Gesamtnutzfläche des Bürogebäudes wird rund 15.900 qm betragen und soll an internationale Mieter mit langfristigen Mietverträgen vermietet werden. Der Bürokomplex entsteht im Zuge der Umgestaltung des Quartier "Seine Ouest" in ein hochwertiges Büroviertel mit mehr als 150.000 qm Nutzfläche. In direkter Nachbarschaft entstehen die Niederlassung des französischen Telekommunikationsunternehmens Bouygues Telecom sowie der europäische Hauptverwaltungssitz von Microsoft. Weitere namhafte Firmen wie Coca-Cola, Arte, Eurosport, TF1 und Hewlett Packard sind bereits vor Ort.

Die exponierte Lage des Projektes zeichnet sich auch durch die direkte Angrenzung an den Boulevard Périphérique und die Seine-Uferstraßen aus. Direkte Anschlussmöglichkeiten an das regionale und überregionale Schnell- und Fernstraßennetz sind gewährleistet. Issy-les-Moulineaux gehört zum Departement Hauts-de-Seine, welches mit seinen rund 1,5 Mio. Einwohnern zu einem der wirtschaftlich bedeutendsten Departements des Landes zählt. Der 6.8 Mrd. Euro schwere Deka-ImmobilienEuropa ist derzeit zu rund 20 Prozent in Frankreich investiert.



Herr Dr. Rolf Kiefer
Leiter public relations
Tel.: 069/71 47-79 18
E-Mail: presse@dekabank.de

DekaBank Deutsche Girozentrale
Mainzer Landstr. 16
60325 Frankfurt/M.
www.dekabank.de

Der DekaBank-Konzern ist der größte Anbieter von Offenen Immobilienfonds in Deutschland. Die beiden Kapitalanlagegesellschaften Deka Immobilien Investment GmbH und WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds mbH managen zusammen ein Fondsvermögen von rund 17 Mrd. Euro. Die Deka Immobilien GmbH ist als Schwesterunternehmen dieser Gesellschaften für den An- und Verkauf von Immobilien, das Management dieser Assets und alle weiteren Immobilien-Dienstleistungen sowie für die Produktentwicklung zuständig. Die drei Gesellschaften bilden gemeinsam mit der Einheit Real Estate Lending der DekaBank das Konzerngeschäftsfeld Asset Management Immobilien.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de