dvb-Pressespiegel

Werbung
12.03.2010 - dvb-Presseservice

Deka Immobilien kauft Büroobjekt "39/41 Rue Cambon" in Paris

Die Deka Immobilien GmbH hat die voll vermietete Büroimmobilie "39/41 Rue Cambon" im zentralen Geschäftsviertel von Paris gekauft. Das Objekt gehört zum Liegenschaftsvermögen des Deka-ImmobilienEuropa. Verkäufer ist Unibail-Rodamco. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart. Das 1913 erbaute Bankgebäude in exponierter Lage verfügt über insgesamt rund 17.200 qm Nutzfläche auf acht Etagen sowie über eine Dachterrasse und einen überdachten Innenhof. Es wurde 1991 und 2007 aufwändig revitalisiert. Ankermieter ist der transatlantische Börsenbetreiber Euronext.




Herr Dr. Rolf Kiefer

Tel.: 069/71 47-79 18
Fax:
E-Mail: rolf.kiefer@deka.de


Frau Miriam Breh

Tel.: 069/7147 – 5286
Fax:
E-Mail: miriam.breh@deka.de

DekaBank Deutsche Girozentrale
Mainzer Landstr. 16
60325 Frankfurt/M.
www.dekabank.de

Der DekaBank-Konzern ist der größte Anbieter von Offenen Immobilienfonds in Deutschland. Die beiden Kapitalanlagegesellschaften Deka Immobilien Investment GmbH und WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds mbH managen zusammen ein Fondsvermögen von über 20 Mrd. Euro. Die Deka Immobilien GmbH ist als Schwesterunternehmen dieser Gesellschaften für den An- und Verkauf von Immobilien, das Management dieser Assets und alle weiteren Immobilien-Dienstleistungen sowie für die Produktentwicklung zuständig. Die drei Gesellschaften bilden gemeinsam mit der Einheit Real Estate Lending der DekaBank das Konzerngeschäftsfeld Asset Management Immobilien.

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de