Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 22.01.2008
Werbung

Deka Immobilien kauft erstmals Hotelgebäude in Polen

Landmark-Objekt für Deka-ImmobilienEuropa erworben

Frankfurt, Januar 2008. Die Deka Immobilien GmbH hat mit dem Andersia Tower erstmals ein Hotelobjekt für den Deka-ImmobilienEuropa in Polen erworben. Das in sehr guter Lage von Poznan gelegene 20-geschossige Gebäude wird gemischt genutzt: Die ersten zehn Etagen sind von einem hochwertigen 4-Sterne Hotel belegt, die folgenden zehn Etagen stehen als Büroflächen zur Verfügung. Verkäuferin des im vergangenen Jahr fertig gestellten Gebäudes ist die Projektentwicklungsgesellschaft Von der Heyden Group. Sie ist mit 85 Prozent an dem Objekt beteiligt. Die restlichen Anteile hält die Stadt Poznan. Der Kaufpreis des rund 35.000 qm großen Landmark-Objekts beträgt 82,5 Millionen Euro. „Mit dem Erwerb des Andersia Towers haben wir unser Immobilienportfolio sowohl hinsichtlich des Standorts als auch der Nutzungsart weiter diversifizieren können“, erklärt Gerhard Gminder, Geschäftsführer der Deka Immobilien GmbH. „Der Anteil des Liegenschaftsvermögens in Polen erhöht sich nach der Übernahme auf 4,1 Prozent.“ Zum Sondervermögen von Deka-ImmobilienEuropa gehören des Weiteren zwei Büroobjekte in Warschau und ein Shopping-Centre in Gliwice.



Herr Dr. Rolf Kiefer
Leiter public relations
Tel.: 069/71 47-79 18
E-Mail: presse@dekabank.de

DekaBank Deutsche Girozentrale
Mainzer Landstr. 16
60325 Frankfurt/M.
www.dekabank.de

Der DekaBank-Konzern ist der größte Anbieter von Offenen Immobilienfonds in Deutschland. Die beiden Kapitalanlagegesellschaften Deka Immobilien Investment GmbH und WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds mbH managen zusammen ein Fondsvermögen von rund 17 Mrd. Euro. Die Deka Immobilien GmbH ist als Schwesterunternehmen dieser Gesellschaften für den An- und Verkauf von Immobilien, das Management dieser Assets und alle weiteren Immobilien-Dienstleistungen sowie für die Produktentwicklung zuständig. Die drei Gesellschaften bilden gemeinsam mit der Einheit Real Estate Lending der DekaBank das Konzerngeschäftsfeld Asset Management Immobilien.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de