Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.12.2010
Werbung

DekaBank hilft ihren Mitarbeitern zu helfen - 30.000 Euro Weihnachtsspende für gemeinnützige Einrichtungen

Wie schon in den vergangenen Jahren unterstützt die DekaBank auch 2010 zahlreiche soziale und karitative Einrichtungen aus Deutschland und Luxemburg mit ihrer Weihnachtsspende. Im Rahmen der Aktion "DekaBank - Engagiert vor Ort" erhalten insgesamt 30 gemeinnützige Organisationen eine Spende in Höhe von je 1.000 Euro. Traditionell können dabei die Beschäftigten des zentralen Asset Managers der Sparkassen-Finanzgruppe vorschlagen, welche Einrichtungen und Projekte finanziell gefördert werden sollen. In diesem Jahr reicht die Palette der Spendenempfänger von der Anne-Frank-Schule in Linden über "Die Arche" Frankfurt Griesheim bis zur Lebenshilfe-Hanau e.V.

Vorstandsvorsitzender Franz S. Waas, Ph.D. betont, wie wichtig es der DekaBank ist, das persönliche Engagement ihrer Beschäftigten zu unterstützen. "Als Teil der Sparkassen-Finanzgruppe hat die Bank das Gemeinwohl im Blick", unterstreicht Waas. "Dazu zählt auch, dass wir Einrichtungen fördern, die den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ganz besonders wichtig sind oder in denen sie sich selbst engagieren."

Die zum vierten Mal in Folge durchgeführte Weihnachtsspendenaktion kommt bei den Beschäftigten gut an, wie die weit mehr als 300 einge- reichten Vorschläge belegen. Da die Sozialstiftung des Personalrats der DekaBank in diesem Jahr den Spendenbetrag noch um 5.000 Euro aufstockte, konnten 30 Projektpaten einen Spendenscheck über je 1.000 Euro für die gemeinnützige Einrichtung ihrer Wahl in Empfang nehmen.

Das Gesellschaftliche Engagement der DekaBank

Die DekaBank engagiert sich auf vielfältige Weise für die Gesellschaft. Schwerpunkte liegen in der Förderung von Kultur, Wissenschaft, Sozialem und Sport. Besonderes Gewicht wird auf Kontinuität gelegt. Mit renom­mierten Institutionen geht das Kreditinstitut langfristige Partnerschaften ein. Konzeptionell ist die Unterstützung darauf ausgerichtet, Ideen und Entwicklungen in das Blickfeld einer breiten Öffentlichkeit zu rücken, die ohne finanzielle Absicherung nicht verwirklicht werden könnten.




Herr Dr. Rolf Kiefer

Tel.: 069/71 47-79 18
Fax:
E-Mail: rolf.kiefer@deka.de


Frau Dr. Daniela Gniss

Tel.: 069/71 47- 21 88
Fax:
E-Mail: daniela.gniss@deka.de

DekaBank Deutsche Girozentrale
Mainzer Landstr. 16
60325 Frankfurt/M.
www.dekabank.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de