Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 22.09.2009
Werbung

DekaBank mit neuem Laufzeitfonds für Unternehmensanleihen - Deka-RentSpezial Plus 1 bietet kalkulierbare und attraktive Erträge

Die DekaBank hat einen neuen Fonds aufgelegt, dessen Anlagestrategie speziell auf die geänderten Anforderungen an die Geldanlage ausgerichtet ist: Deka-RentSpezial Plus 1 bietet transparente Anlagestrukturen verbunden mit kalkulierbaren und attraktiven Erträgen. Der Rentenfonds hat eine feste Laufzeit bis Ende August 2016. Er setzt auf das Renditepotenzial von 25 ausgewählten Unternehmen aus verschiedenen Branchen, die bereits langfristig am Markt etabliert sind. Die Laufzeiten der Investments entsprechen weitgehend der des Fonds. Das ermöglicht einen planbaren Anlagehorizont, ohne auf die börsentägliche Verfügbarkeit verzichten zu müssen.

Das Auszahlungsprofil von Deka-RentSpezial Plus 1 sorgt dafür, dass die Ertragschancen kalkulierbar sind: Nach dem ersten Jahr ist eine Ausschüttung von 3,25 Prozent vorgesehen - bezogen auf den ersten Anteilswert von 100 Euro. Vom zweiten bis zum siebten Jahr der Laufzeit wird eine jährliche Auszahlung von 3 Prozent angestrebt. Außerdem besteht ab dem zweiten Jahr die Chance auf einen zusätzlichen Ertrag: Notiert jeweils am 31. August der 12-Monats-Euribor über 3 Prozent, ist zum Geschäftsjahresende eine Ausschüttung in Höhe dieses europäischen Geldmarktsatzes geplant. Sollten die Zinssätze die aktuelle Talsohle verlassen, sichert der Fonds damit schon heute das Zinsniveau von morgen. Zum Ende der Laufzeit wird eine Rückzahlung zu 100 Euro je Anteil angestrebt.

Deka-RentSpezial Plus 1 eignet sich für die mittel- bis langfristig orientierte Einmalanlage mit dem Ziel der Vermögensoptimierung. Er richtet sich an Anlegerinnen und Anleger mit mittlerer Risikobereitschaft. Der Fonds (WKN: DK1CHV/ISIN: DE000DK1CHV7) hat einen Ausgabeaufschlag von 1,75 Prozent und eine jährliche Verwaltungsvergütung von 0,35 Prozent. Hinzu kommt eine Kostenpauschale von 0,12 Prozent p.a. Der Erstausgabepreis von Deka-RentSpezial Plus 1 beträgt 101,75 Euro.

Verkaufsprospekte sind bei allen Sparkassen, Landesbanken oder bei der DekaBank, telefonisch unter 069/7147 - 652 sowie im Internet unter www.deka.de, erhältlich.




Herr Dr. Rolf Kiefer
Leiter public relations
Tel.: 069/71 47-79 18
Fax:
E-Mail: rolf.kiefer@deka.de


Herr Jürgen Fischer

Tel.: 069/7147 – 1235
Fax:
E-Mail: juergen.fischer@deka.de

DekaBank Deutsche Girozentrale
Mainzer Landstr. 16
60325 Frankfurt/M.
www.dekabank.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de