dvb-Pressespiegel

Werbung

DekaBank passt vorläufiges Ergebnis 2008 an: Wirtschaftliches Ergebnis bleibt mit 71,5 Mio. Euro positiv

Die DekaBank, der zentrale Asset Manager der Sparkassen-Finanzgruppe, hat im Geschäftsjahr 2008 ein wirtschaftliches Ergebnis von 71,5 Mio. Euro erzielt. Die ursprüngliche Erwartung von 167,9 Mio. Euro, die als vorläufiges Ergebnis für 2008 kommuniziert worden war, wurde damit um 96,4 Mio. Euro reduziert. Im Rahmen der Aufstellung des Konzernabschlusses wurden wertaufhellende Informationen berücksichtigt, die zu einer niedrigeren Bewertung bestimmter Finanzinstrumente in der Bilanz und damit zu einem verringerten wirtschaftlichen Ergebnis geführt haben.

Die detaillierten Zahlen und Erläuterungen zum Konzernabschluss 2008 wird die DekaBank im Rahmen ihrer Bilanz-Pressekonferenz am 25. März 2009 veröffentlichen.




Herr Dr. Rolf Kiefer
Leiter public relations
Tel.: 069/71 47-79 18
Fax:
E-Mail: rolf.kiefer@deka.de


Herr Jürgen Fischer

Tel.: 069/7147 – 1235
Fax:
E-Mail: juergen.fischer@deka.de

DekaBank Deutsche Girozentrale
Mainzer Landstr. 16
60325 Frankfurt/M.
www.dekabank.de

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de