Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 07.01.2009
Werbung

Delta Lloyd erweitert Fondspalette bei fondsgebundenen Produkten

- Portfolio umfasst jetzt bei allen fondsgebundenen Produkten 34 Fonds - Zielfonds, ETF Dachfonds, Cash Fonds und Themenfonds runden die Fondspalette ab - Keine Zusatzkosten für Fondswechsel

Wiesbaden, Januar 2009 – Der Wiesbadener Finanzdienstleister Delta Lloyd hat zum Jahresbeginn die Fondspalette bei sämtlichen fondsgebundenen Produkten erheblich erweitert. Insgesamt 34 Fonds stehen jetzt zur Auswahl. Dies gilt nicht nur für die Plus-Varianten der fondsgebundenen Renten, sondern auch für die fondsgebundenen Basisrenten und die Tigerrenten für Kinder und zwar für Bestandskunden ebenso wie für Neukunden.

„Delta Lloyd hat sich in den letzten Jahren bei den fondsgebundenen Renten als einer der Top-Anbieter etabliert. Mit der deutlich erweiterten Fondsauswahl stärken wir unsere Position in diesem Marktsegment noch zusätzlich, “ erläutert Wolfgang Fuchs, Vertriebsvorstand der Delta Lloyd Deutschland AG.

Zielfonds passen sich dem Lebenszyklus an
Neu hinzugekommen zur Fondspalette sind beispielsweise Zielfonds von Fidelity. Hier wird bis zum geplanten Rentenbeginn die Gewichtung zwischen Aktien und Renten täglich überprüft und an die Marktentwicklung und das Alter des Sparers angepasst. Anfangs bieten sich über einen hohen Aktienanteil große Renditechancen. Je näher der Auszahlungstermin rückt, desto stärker wird in sichere Anlageformen wie Renten investiert.

Highlight ETF Dachfonds
Ein weiteres Highlight im erweiterten Fondsportfolio von Delta Lloyd sind ETF Dachfonds, die in Exchange Traded Funds, kurz ETF, investieren. Diese Fonds bilden verschiedene Aktienindizes ab und zeichnen sich durch sehr niedrige Kosten aus. Zudem können sie in schwierigen Börsenzeiten auch im Geldmarkt investieren und bieten dadurch zusätzliche Sicherheit. Weitere Ergänzungen zur Fondspalette sind der Immobilienfonds Haus Invest Europa, der Cashfonds Schroder ISF Euro Liquidity und der Fidelity EMEA Fund, der in Wertpapiere von Unternehmen investiert, die ihren Sitz in attraktiven Wachstumsregionen in Mittel-, Süd- und Osteuropa (einschließlich Russland), dem mittleren Osten und Afrika haben. Daneben wurde auch das Angebot an europäischen Renten- und Aktienfonds ausgebaut.
 
Keine Zusatzkosten für Fondswechsel
Bei allen fondsgebundenen Produkten kann sich der Delta Lloyd Kunde bei der Plus-Variante aus jetzt 34 Fonds sein individuelles Portfolio zusammenstellen, in der Basisvariante sind es 31. Alternativ kann er sein Fondsvermögen aber auch aktiv von den Experten von Delta Lloyd verwalten lassen. Dritte Variante: er entscheidet sich für einen Garantiefonds mit Höchststandsgarantie und damit maximale Sicherheit. Alle drei Anlagevarianten können frei miteinander kombiniert werden, ebenso kann die getroffene Fondsauswahl und -verteilung jederzeit kostenlos geändert werden. Über flexible Zuzahlungen kann das Fondsvermögen noch zusätzlich erhöht werden.

Hoher garantierter Rentenfaktor
Durch den überdurchschnittlich hohen garantierten Rentenfaktor zählen die zugesagten Renten von Delta Lloyd zu den höchsten im gesamten Markt. Über den garantierten Rentenfaktor ist die Rente je 10.000 Euro Fondsvermögen bereits bei Vertragsbeginn ohne Einschränkung garantiert. So ergibt sich für einen 25jährigen bei einer Laufzeit von 40 Jahren und einem monatlichen Beitrag von 100 Euro beim Tarif Basisrente Invest eine zugesagte Rente von 618 Euro. Die angenommene Wertentwicklung ist 6 Prozent p.a. und die Rentenbezugsform dynamische Rente.

Größere Fondsauswahl bei der fondsgebundenen Gewinnanlage

Auch bei den klassischen Delta Lloyd Produkten, bei denen die erwirtschafteten Überschüsse in Fonds investiert werden können, wurde die individuelle Fondsauswahl vergrößert. Hier stehen jetzt neben den bisherigen Einzelfonds G&H Vermögensverwaltung Chance, Templeton Growth (Euro), und DWS Akkumula zusätzlich die beiden Veritas-Fonds ETF-Dachfonds (P) und ETF-Dachfonds Renten (P) zur Auswahl. Alternativ kann sich der Kunde wie bisher für die bewährten Anlagestrategien Sicherheit, Wachstum oder Chance entscheiden.



Frau Martina Faßbender
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0611 773 25 71
Fax: 0611 773 14 25 71
E-Mail: martina.fassbender@deltalloyd.de

Delta Lloyd Deutschland AG
Wittelsbacherstr. 1
65189 Wiesbaden
www.deltalloyd.de

Über Delta Lloyd:
Delta Lloyd Deutschland ist hundertprozentige Tochter der Delta Lloyd Groep, Amsterdam und damit Teil der britischen Aviva-Gruppe. Das Unternehmen bietet aus einer Hand ein breites Spektrum an Finanz-, Anlage- und Vorsorgeprodukten sowie kompetente Beratung in allen Finanzfragen. Zur Delta Lloyd Gruppe gehören in Deutschland neben der Delta Lloyd Leben und der Hamburger Leben, einer Pensionskasse und einer Beratungsgesellschaft für betriebliche Altersvorsorge auch die Privatbank Gries & Heissel und ein Vermittler von Immobilienfinanzierungen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de