Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 12.12.2008
Werbung

Deutsche Börse eröffnet Repräsentanz in Peking

Preuss: Wir möchten ein exzellenter Partner für den chinesischen Markt sein

Die Deutsche Börse hat heute ihre Repräsentanz in Peking eröffnet. Mit diesem Schritt sollen die Geschäftsbeziehungen in China weiter gestärkt und ausgebaut werden. Die Deutsche Börse wird als eine der führenden Börsen der Welt ihre Fachkenntnisse als Dienstleistungsanbieter im Wertpapierhandel einer wachsenden Zahl chinesischer Unternehmen anbieten.

Die Börse hatte am 26. September schriftlich von der China Securities Regulatory Commission (CSRC) die Genehmigung für den Aufbau einer Repräsentanz in Peking erhalten. Chief Representative Officer wird Jianhong Wu sein.

Bei der Eröffnung der Repräsentanz in Peking erklärte Andreas Preuß, Deputy CEO der Deutschen Börse: „Wir möchten ein exzellenter Partner für den chinesischen Markt sein und unsere bereits sehr guten Beziehungen zu den chinesischen Regulatoren und Kapitalmarktinstitutionen weiter festigen.“ Frank Gerstenschläger, Vorstandsmitglied der Deutschen Börse und zuständig für den Bereich Kassamarkt, fügte hinzu: „Wir freuen uns über die Möglichkeit, chinesische Unternehmen bei der Erschließung von Eigenkapital in der Europäischen Union zu unterstützen und mit ihnen auf diesem Gebiet zusammenzuarbeiten.“

Die Deutsche Börse hatte in den vergangenen Jahren enge Beziehungen zu wichtigen chinesischen Finanzmarktinstitutionen aufgebaut. Die Börse arbeitet seit 2004 mit der Shanghai Stock Exchange und seit 2008 mit der Shenzhen Stock Exchange zusammen. Neben anderen Aktivitäten organisiert die Deutsche Börse Roadshows und IPO-Konferenzen mit dem Ziel, chinesischen Unternehmen die Vorteile einer Börsennotierung aufzuzeigen. Bisher haben sich 13 chinesische Unternehmen für eine Erstnotierung an der Frankfurter Wertpapierbörse entschieden.  



Tel.: +49 (0)69-211-11500
E-Mail: Media-Relations@deutsche-boerse.com

Deutsche Börse AG
Neue Börsenstr. 1
60485 Frankfurt/M.
www.deutsche-boerse.com

Die Gruppe Deutsche Börse ist einer der weltweit führenden Dienstleistungsanbieter für die Wertpapierbranche mit Produkten und Dienstleistungsangeboten für Emittenten, Anleger, Intermediäre und Datenvendoren. Das Angebot der Gruppe umfasst die gesamte Prozesskette, vom Handel über Clearing bis hin zu Abwicklung und Verwahrung von Wertpapieren.

Darüber hinaus umfasst das Angebotsspektrum der Deutschen Börse Marktdaten und Indizes sowie Dienstleistungen für die Entwicklung und den Betrieb von IT-Systemen.

Die Gruppe Deutsche Börse hat ihren Sitz in Frankfurt am Main sowie Niederlassungen in den wichtigen internationalen Finanzzentren: in Europa in London, Luxemburg, Moskau, Paris und Zürich, in den USA in Chicago und New York und in Asien in Dubai, Hongkong, Singapur und Tokio.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de