dvb-Pressespiegel

Werbung
04.07.2007 - dvb-Presseservice

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung mit neuem Internet-Auftritt

Nach den endgültigen Fusionsbeschlüssen hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), der neue Spitzenverband der Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand, jetzt auch ihren Internetauftritt neu gestaltet und ausgebaut. Unter www.dguv.de werden ab sofort alle Positionen und Ergebnisse des Spitzenverbandes präsentiert. Die Internetauftritte der Vorgängerverbände, des Hauptverbandes der gewerblichen Berufsgenossenschaften (www.hvbg.de) und des Bundesverbandes der Unfallkassen (www.unfallkassen.de) werden voraussichtlich bis Ende 2007 weiter bestehen bleiben, allerdings nicht weiter aktualisiert. In dieser Zeit sollen alle bisherigen Inhalte in den neuen Auftritt überführt werden.

Bestehen bleiben zunächst auch die Internetauftritte des Instituts für Arbeitsschutz (Sankt Augustin) unter www.hvbg.de/bgia und des Instituts Arbeit und Gesundheit (Dresden) unter www.hvbg.de/bgag. Diese beiden Internetauftritte sollen allerdings bis Jahresende ebenfalls auf die neue technische Basis und das neue Layout umgestellt werden.



Herr Stefan Boltz
Tel.: 030 - 2887-6362
Fax: 030 288763-70
E-Mail: presse@dguv.de

Hauptverband der gewerblichen
Berufsgenossenschaften
Alte Heerstraße 111
53754 Sankt Augustin
www.hvbg.de

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de