Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 08.07.2008
Werbung

Deutscher Ring Kranken mit Höchstbewertung A++ im Assekurata-Folgerating

Köln, Juli 2008 – Der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.G. erzielt erstmals das Spitzenurteil A++ im Assekurata-Rating. Er verbessert sich damit im Rahmen des Folgeratings 2008 und erzielt die Bewertung exzellent. In punkto Sicherheit, Beitragsstabilität und Erfolg bestätigt das Unternehmen die jeweils exzellenten Bewertungen aus dem Vorjahr, in der Teilqualität Wachstum/Attraktivität im Markt verbessert es sich auf sehr gut.

Starkes Wachstum trotz erschwerter Rahmenbedingungen      

In 2007 setzt der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein die positive und kontinuierliche Wachstumsentwicklung der Vorjahre fort. Trotz des zunehmend schwierigeren Marktumfelds für die Private Krankenversicherung gelingt es dem Unternehmen, in der Vollversicherung einen Personenzuwachs von 3,91 % zu erzielen. Damit wächst der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein deutlich stärker als der Markt (0,71%). Auch in 2008 ist ein marktüberdurchschnittliches Wachstum zu erwarten. Die erfolgreiche Entwicklung würdigt Assekurata mit einer sehr guten Bewertung der Teilqualität Wachstum/Attraktivität im Markt.

Sehr niedrige Beitragsanpassungen und marktüberdurchschnittliche Stabilisierungspotenziale

Der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein gehört zu den wenigen Krankenversicherern am Markt, die über die letzten Jahre hinweg sehr stabile Beitragsverläufe aufweisen können. Im Zeitraum 2003 bis 2008 beträgt der durchschnittliche Beitragsanpassungssatz in der Krankheitskostenvollversicherung lediglich 1,89 % und untermauert das exzellente Urteil in der Teilqualität Beitragsstabilität. Neben den sehr sicher angesetzten Rechnungsgrundlagen und einer sehr guten Risikoselektion trägt das effiziente Schadenmanagement des Unternehmens zur Stabilität der Beiträge bei. Zudem erlaubt die solide Ergebnissituation, deutlich mehr Mittel in die Rückstellung für Beitragsrückerstattung (RfB) zuzuführen als dies marktweit zu beobachten ist. Mit einer RfB-Quote von 57,75 % (Marktdurchschnitt: 32,37 %) verfügt der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein so über ein weit überdurchschnittliches Polster zur Abmilderung zukünftiger Beitragsanpassungen und zur Finanzierung der attraktiven Beitragsrückerstattung, mit der die Leistungsfreiheit der Kunden belohnt wird. Durch den zielgerichteten Einsatz von Mitteln aus der RfB gelingt es dem Hamburger Krankenversicherer, die Beiträge auf einem äußerst stabilen Niveau zu halten. Hiervon profitieren alle Kunden des Deutscher Ring Krankenversicherungsvereins, insbesondere auch Versicherte im höheren Alter.        

Kundenanliegen stehen im Mittelpunkt 

Die insgesamt gute Kundenorientierung des Unternehmens wird in der aktuellen Assekurata-Kundenbefragung nochmals bestätigt. Besonders positiv bewerten die Versicherten die Mitarbeiter des Deutscher Ring Krankenversicherungsvereins und bescheinigen dem Unternehmen eine hohe Transparenz der Schriftstücke. Auch in Bezug auf die Beratungs- und Betreuungsqualität der Vermittler sowie im Hinblick auf die Erreichbarkeit schneidet der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein überdurchschnittlich gut ab. Das Unternehmen stellt die Kunden in den Mittelpunkt und richtet die Geschäftsprozesse konsequent an den Kundenanliegen aus. Hervorzuheben sind an dieser Stelle die sehr zeitnahe Abwicklung von Anträgen und Vertragsänderungswünschen der Kunden sowie die Bereitstellung eines hochprofessionell organisierten Service-Centers. Die Veränderungen aus dem Versicherungsvertragsgesetz hat der Deutsche Ring bereits Anfang 2008 umgesetzt. Dadurch profitieren Bestandskunden von den Verbesserungen bereits ein Jahr früher als gesetzlich vorgesehen.

Exzellente Erfolgslage  

Der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein zeichnet sich durch eine insgesamt exzellente Erfolglage aus. In 2007 beträgt die versicherungsgeschäftliche Ergebnisquote 9,19 %. Aus der Kapitalanlage weist das Unternehmen eine deutlich überdurchschnittliche Nettoverzinsung von 6,24 % auf (Markt: 4,74 %). Mit einer Rohergebnisquote von 21,50 % (Markt: 12,89 %) belegt der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein eine Spitzenposition in der Branche, was die exzellente wirtschaftliche Erfolgssituation des Unternehmens unterstreicht.

Sehr hohes Sicherheitspolster  

Nach wie vor erzielt der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein ein exzellentes Ergebnis in Bezug auf die Sicherheit. Die Eigenkapitalquote liegt mit 34,00 % deutlich über dem Marktniveau (13,83 %). Darüber hinaus steht dem Unternehmen mehr als das Fünffache der aufsichtsrechtlich geforderten Sicherheitsmittel zur Verfügung (Solvabilitätsdeckungsgrad: 527,10 %). Mit seinem sehr gut ausgestalteten Risikomanagement kann das Unternehmen frühzeitig auf Fehlentwicklungen reagieren.




Herr Russel Kemwa
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0221 27221-38
Fax: 0221 27221-77
E-Mail: kemwa@assekurata.de


Herr Guido Leber
Bereichsleiter Krankenversicherung
Tel.: 0221 27221-24
Fax: 0221 27221-77
E-Mail: leber@assekurata.de

ASSEKURATA
Venloer Str. 301 - 303
50823 Köln
www.assekurata.de

Über die ASSEKURATA
Assekuranz Rating-Agentur Die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur ist die erste unabhängige deutsche Ratingagentur, die sich auf die Qualitätsbeurteilung von Erstversicherungsunternehmen spezialisiert hat. Mit den von Assekurata durchgeführten Ratings wurde ein Qualitätsmaßstab für Versicherungsunternehmen im deutschen Markt etabliert. Er dient dem Verbraucher als Orientierungshilfe bei der Wahl seines Versicherungsunternehmens.

Kundenbefragung bei über 700 Versicherungskunden
Das interne, interaktive Rating von Assekurata bewertet Versicherungsunternehmen aus Kundensicht. Hierzu nutzt Assekurata unter anderem eine Kundenbefragung, in der über 700 Versicherungskunden befragt werden. Das Rating ist jeweils ein Jahr gültig und bedarf dann einer Aktualisierung. Die gültigen Ratings und ausführlichen Berichte werden auf www.assekurata.de veröffentlicht.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de