Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 08.07.2008
Werbung

Deutscher Ring Krankenversicherung mit A++ ausgezeichnet

Assekurata vergibt im Folgerating Höchstbewertung

Der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a. G. erhält erstmals das Spitzenurteil A++ von der unabhängigen Rating-Agentur Assekurata. Er verbessert sich damit  im Rahmen des Folgeratings 2008 von "sehr gut" auf "exzellent". In den Punkten Sicherheit, Beitragsstabilität und Erfolg bestätigt das Unternehmen die jeweils exzellenten Bewertungen aus dem Vorjahr. Im Punkt Wachstum/Attraktivität im Markt verbessert es sich auf "sehr gut".

Marlies Hirschberg-Tafel, Vorstandsmitglied beim Deutschen Ring, sieht durch das A++ die Ausrichtung des Krankenversicherungsvereins bestätigt. "Die Analysten von Assekurata heben unsere exzellente Beitragsstabilität, Sicherheitsmittelausstattung und Erfolgslage hervor. Das A++ bescheinigt die herausragende Position unseres Krankenversicherungsvereins im Markt. Das Prädikat exzellent signalisiert Kunden und Vertrieben, dass wir ein herausragender Partner in der Gesundheitsvorsorge sind."

In einem zunehmend schwierigeren Marktumfeld für die private Krankenversicherung hat der Deutsche Ring in der Vollversicherung 2007 einen Personenzuwachs von 3,9 Prozent erzielt. Damit wächst das Unternehmen deutlich stärker als der Markt (0,7%). Auch für 2008 erwartet Assekurata ein überdurchschnittliches Wachstum und bewertet den Bereich Wachstum/Attraktivität im Markt daher mit "sehr gut".

Besonders hervorgehoben hat Assekurata die exzellente Beitragsstabilität. Im Zeitraum 2003 bis 2008 beträgt die durchschnittliche Beitragsanpassung in der Krankheitskostenvollversicherung lediglich 1,9 Prozent. Neben den sehr sicher angesetzten Rechnungsgrundlagen und einer sehr guten Risikoselektion trägt laut Assekurata das effiziente Schadenmanagement zur Stabilität der Beiträge bei. Mit einer RfB-Quote von 57,8 Prozent (Marktdurchschnitt: 32,4 %) verfügt der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein über ein weit überdurchschnittliches Polster zur Abmilderung künftiger Beitragsanpassungen und zur Finanzierung der attraktiven Beitragsrückerstattung von bis zu sechs Monatsbeiträgen.

Die insgesamt gute Kundenorientierung des Unternehmens wird durch die aktuelle Assekurata-Kundenbefragung nochmals bestätigt. Darin heben die Kunden die sehr zeitnahe Abwicklung von Anträgen und Vertragsänderungswünschen, die hohe Transparenz der Schriftstücke sowie die Bereitstellung eines hochprofessionell organisierten Service-Centers hervor. Auch in Bezug auf die Beratungs- und Betreuungsqualität der Vermittler sowie im Hinblick auf die Erreichbarkeit schneidet der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein überdurchschnittlich gut ab.

Nach wie vor erzielt der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein ein exzellentes Ergebnis in Bezug auf die Sicherheit. Die Eigenkapitalquote liegt mit 34,0 Prozent deutlich über dem Marktniveau (13,8 %). Darüber hinaus steht dem Unternehmen mehr als das Fünffache der aufsichtsrechtlich geforderten Sicherheitsmittel zur Verfügung (Solvabilitätsdeckungsgrad: 527,1 %).

Der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein zeichnet sich für Assekurata durch eine exzellente Erfolgslage aus. Für 2007 beträgt die versicherungsgeschäftliche Ergebnisquote 9,2 Prozent. Die Nettoverzinsung aus den Kapitalanlagen liegt mit 6,2 Prozent deutlich über dem Marktdurchschnitt von 4,7 Prozent.



Frau Kirstin Zeidler
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 040 3599-2737
Fax: 040 3599-2297
E-Mail: Presse@DeutscherRing.de

Deutscher Ring
Ludwig-Erhard-Str. 22
20459 Hamburg
http://www.DeutscherRing.de

Kurzbeschreibung Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a. G.

Der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a. G. ist Teil der Unternehmensgruppe Deutscher Ring mit Sitz in Hamburg. Diese hat ihren Ursprung im Jahr 1913 und beschäftigt heute mehr als 1.700 Mitarbeiter. Der Krankenversicherungsverein ist einer der führenden Anbieter von Krankenvoll- und -zusatzversicherungen. In Ratings werden die angebotenen Produkte zu den besten am Markt gezählt - ob von Stiftung Warentest, Focus Money, Ökotest oder Versicherungsfachmagazinen. Sie zeichnen sich durch Flexibilität, Sicherheit, umfassende Leistungen und hohe Beitragsstabilität aus. Im Wettbewerb "Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister 2008" wurde der Deutsche Ring als bestes Versicherungsunternehmen ausgezeichnet.

Kurzbeschreibung Assekurata

Die Assekurata Assekuranz Rating-Agentur ist die erste unabhängige deutsche Ratingagentur, die sich auf die Qualitätsbeurteilung von Erstversicherungsunternehmen spezialisiert hat. Mit den von Assekurata durchgeführten Ratings wurde ein Qualitätsmaßstab für Versicherungsunternehmen im deutschen Markt etabliert. Er dient dem Verbraucher als Orientierungshilfe bei der Wahl seines Versicherungsunternehmens. Das interne, interaktive Rating von Assekurata bewertet Versicherungsunternehmen aus Kundensicht. Hierzu nutzt Assekurata unter anderem eine Kundenbefragung, in der über 800 Versicherungskunden befragt werden. Das Rating ist jeweils ein Jahr gültig und bedarf dann einer Aktualisierung.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de