Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 11.07.2011
Werbung

Die Skandia und IVIF geben Kooperation bekannt: IVIF-Portfolio ab sofort innerhalb der Skandia Fondsrente anwählbar

Die Skandia Lebensversicherung AG, Teil der internationalen Old Mutual Gruppe, und der Interessenverbund vermögensverwaltender Investment-Fonds (IVIF) haben im Juni eine Kooperation geschlossen. Ab sofort bietet der Berliner Investment- und Vorsorgespezialist seinen Kunden innerhalb der Skandia Fondsrente das IVIF-Portfolio zur Auswahl an.

„Wir bieten bislang 4 aktiv gemanagte Portfolios an, die von unseren Kunden sehr häufig angewählt werden. Wir sehen aber auch einen Bedarf nach passiv gemanagten Fondsstrategien“, sagt Heiko Reddmann, Vertriebsdirektor der Skandia Lebensversicherung AG. „Deshalb ergänzen wir unsere Fondspalette und ermöglichen es unseren Kunden, auch das vermögensverwaltende IVIF-Portfolio anzuwählen.“

Im IVIF-Portfolio sind 6 führende vermögensverwaltende Fondsboutiquen mit je einem ausgewählten Fonds vertreten: Ethna AKTIV E, HWB Portfolio Plus R, M&W Privat, NV Strategie Quattro Plus, LuxTopic Aktien Europa und smart-invest Helios AR. Die Fonds sind im Portfolio annähernd gleich gewichtet.

„Der IVIF bietet ein breit gestreutes Portfolio, das es erlaubt, mögliche Risiken zu reduzieren. Jede der 6 Fondsgesellschaften hat einen individuellen Ansatz – das bedeutet mehr Stabilität. Gleichzeitig erhöhen sich die Renditechancen, da unterschiedlich ausgerichtete Fonds von verschiedenen Wertentwicklungen profitieren können“, sagt Jürgen Dumschat, Sprecher des IVIF. „Wir freuen uns mit der Skandia als führendem Anbieter von Fondspolicen einen idealen Partner gefunden zu haben, um das passiv gemanagte IVIF-Portfolio in Zukunft auch im Rahmen einer fondsgebundenen Rentenversicherung anbieten zu können.“

Die Skandia Fondsrente ist eine fondsgebundene Rentenversicherung zur privaten Altersvorsorge mit laufender Beitragszahlung ab 35 Euro monatlich. Dabei kann der Kunde aus über 140 qualitätsgeprüften Investmentfonds bis zu 10 für seine Police wählen. Seine Fondsauswahl kann er jederzeit flexibel an die aktuelle Lebenssituation und das jeweilige Sicherheitsbedürfnis anpassen, da keine zusätzlichen Gebühren für Fondswechsel anfallen. So können sich auch Bestandskunden der Fondsrente für das neue IVIF-Portfolio entscheiden oder es mit anderen Fonds kombinieren.



Frau Eva Genzmer
Pressereferentin
Tel.: +49 30 31007-2873
E-Mail: presse@skandia.de

Skandia Lebensversicherung AG
Kaiserin-Augusta-Allee 108
10553 Berlin
www.skandia.de

Über den IVIF:

Im Interessenverbund vermögensverwaltender Investment-Fonds (IVIF) haben sich im Jahr 2007 6 Fondsboutiquen aus dem deutschsprachigen Raum zusammengeschlossen, um ihre vermögensverwaltend gemanagten Fonds einem breiten Publikum bekannt zu machen. Mit unterschiedlichen Konzepten ausgerüstet ist das Ziel der Fonds stets das Gleiche: Deutliche Reduktion der Verluste in schwachen Marktphasen und ansprechende Wertentwicklung bei starken Märkten. Details zu den Gesellschaften und ihren Fonds finden sich unter: www.ivif.de.


Über die Old Mutual plc:

Die Old Mutual plc ist eine internationale Gruppe, die in den Bereichen langfristige Vorsorge, Absicherung und Vermögensanlage tätig ist. 1845 in Südafrika gegründet bietet die Gruppe Lebensversicherungen, Asset-Management, Bankgeschäfte und allgemeine Versicherungen an. Über 15 Millionen Kunden betreut die Gruppe in Europa, Nord- und Südamerika, Afrika und Asien. Die Old Mutual plc ist unter anderem an den Börsen in London und Johannesburg gelistet. Im Geschäftsjahr 2010 hat die Gruppe ein bereinigtes Betriebsergebnis vor Steuern von 1,5 Milliarden Pfund (auf IFRS-Basis) erzielt und verwaltete ein Fondsvolumen von 309 Milliarden Pfund in ihrem Kerngeschäft. Weitere Informationen unter: www.oldmutual.com.


Über Skandia Retail Europe und die Skandia Lebensversicherung AG:

Als Teil der Old Mutual Gruppe fasst Skandia Retail Europe die Unternehmen Skandia Österreich, Skandia Deutschland, Skandia Schweiz und Skandia Polen zu einem leistungsfähigen Anbieter von Finanzlösungen im mitteleuropäischen Privatkunden-Segment zusammen. In den 90er Jahren gegründet bieten die Skandia Unternehmen vornehmlich innovative und flexible fondsgebundene Produkte über unabhängige Finanzberater (IFAs), Banken und institutionelle Vertriebspartner an. 2009 wurden die bis dahin unabhängigen Skandia Gesellschaften zu einem gemeinsamen Geschäftsfeld zusammengeschlossen, um die Stärke der Gruppe zu nutzen.

Die Skandia Lebensversicherung AG ist für das deutsche Geschäft von Skandia Retail Europe zuständig. Der Versicherer ist seit 1991 auf dem deutschen Markt aktiv und betreute Ende 2010 über 360.000 Kunden sowie eine verwaltete Versicherungssumme von rund 12,4 Milliarden Euro. Der Deckungsgrad der Sicherheitsmittelausstattung beträgt über 200 % und übertrifft die gesetzlichen Anforderungen bei Weitem.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de