Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 30.01.2013
Werbung

Die Stuttgarter übernimmt auch 2013 die Haftung für die richtige Versichererauswahl

Stuttgart, 30. Januar 2013 – Die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. verspricht ihren
Vertriebspartnern auch 2013 Haftungsfreistellung, wenn sie ihren Kunden Die Stuttgarter
aufgrund ihrer Unternehmenskennzahlen im Rahmen der Versichererauswahl empfehlen. Die
Haftungsfreistellung wurde von der Stuttgarter erstmals im Februar 2011 ausgesprochen und
wird dieses Jahr zum zweiten Mal verlängert. Sie ist bisher einzigartig im Markt.

Versicherungsmakler sind gesetzlich verpflichtet, im Interesse ihrer Kunden zu handeln. Sie haften
für eine unvollständige oder falsche Beratung, die für den Versicherten zu einem finanziellen
Schaden führt. Die Stuttgarter stellt ihre Geschäftspartner auch in diesem Jahr von möglichen
Ersatzansprüchen frei, wenn sie die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. als Versicherer empfehlen
und infolge einer falschen Versichererauswahl zur Zahlung von Schadensersatz verurteilt werden.*
„Mit der Haftungsfreistellung haben wir auf die gestiegene Verantwortung der freien Vermittler
reagiert. Dass wir als einziger Maklerversicherer dieses Versprechen weiterhin geben und halten
können, macht uns sehr stolz“, so Ralf Berndt, Vorstand Marketing und Vertrieb der Stuttgarter.

Die Stuttgarter unterstützt ihre Geschäftspartner bei der Versichererauswahl einfach und
komfortabel mit der innovativen Vergleichssoftware „my Score“. Damit können Makler und
Mehrfachagenten in nur drei Schritten ihre getroffene Auswahlentscheidung nachvollziehbar
belegen.

Die Stuttgarter gehört mit einer Gesamtverzinsung von aktuell 4,81 Prozent (errechnet nach
Assekurata-Modellfall, Laufzeit 25 Jahre) zu den finanzstärksten Versicherern im Markt. Regelmäßig
wird dies von unabhängiger Seite bestätigt. So hat Fitch Ratings den Vorsorgeversicherer für die
anhaltend überdurchschnittliche Solidität und Finanzkraft erneut mit einem „A“ ausgezeichnet und
den Ausblick von „stabil" auf „positiv" heraufgesetzt. Auch Morgen & Morgen hat der Stuttgarter zum
Beispiel aufgrund der geringen Kapitalmarktrisiken, der hohen Ablaufleistungen sowie der
Kundenfreundlichkeit die Note „sehr gut“ ausgestellt.

* Die genauen Voraussetzungen für die Haftungsfreistellung sind nachzulesen unter
www.stuttgarter.de/haftungsfreistellung

 

Über die Stuttgarter:
Die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. als Muttergesellschaft der Versicherungsgruppe ist mit über 100 Jahren Tradition als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG) allein den Interessen seiner Versicherten verpflichtet. Der Schwerpunkt der Stuttgarter liegt auf modernen Vorsorgelösungen in der Lebens- und Unfallversicherung. Die Auszeichnungen namhafter Ratingagenturen bestätigen regelmäßig ihre Verlässlichkeit, Solidität und Finanzstärke.

 

Pressekontakte:

Unternehmen:
Herr Annibale Picicci
Stuttgarter Lebensversicherung a.G.
Rotebühlstr. 120 – 70135 Stuttgart

Telefon: 0711 / 665 – 14 71
Telefax: 0711 / 665 – 15 15
E-Mail: annibale.picicci@stuttgarter.de

PR-Agentur:

Herr Robert Hoyer
achtung! GmbH
Straßenbahnring 3 – 20251 Hamburg

Telefon: 040 / 450 210 – 333
Telefax: 040 / 450 210 – 999
E-Mail: stuttgarter@achtung.de

Download

Stuttgarter_PI_Haftungsfreistellung_2013.pdf (509,22 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de