Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 24.06.2010
Werbung

Direct Line geht neue Wege bei der Vollkasko-Versicherung

Ab sofort bietet die Direct Line Versicherung AG ihren Kunden zwei neue Produkte an: Die Vollkasko SPAR, eine günstigere Variante der Vollkasko speziell für Gebrauchtwagen, sowie den Zusatztarif KASKO-Clever, der nun auch für die Teilkasko einen Rabatt von 10% bei Werkstattbindung bietet. Mit den beiden neuen Tarifen geht Direct Line besonders auf die Bedürfnisse von Versicherungsnehmern mit älteren Fahrzeugen ein.

„Die Mehrzahl der Fahrzeughalter versichert eher einen Gebrauchtwagen und benötigt daher nicht zwingend eine umfangreiche Vollkasko-Versicherung. Oftmals besitzen die Gebrauchten jedoch noch einen recht hohen Wert, so dass die Entscheidung zwischen Vollkasko und Teilkasko schwer fällt. Wichtig ist die Absicherung des Totalschadenfalles – also des Verlustes des ganzen Fahrzeugs. Genau für diese Zielgruppe haben wir die Vollkasko SPAR entwickelt: Diese beinhaltet die Absicherung gegen einen Totalschaden durch Vandalismus oder selbstverschuldeten Unfall, nicht aber gegen kleinere Schäden wie Kratzer oder Beulen, die bei einem älteren Fahrzeug nicht so wichtig sind. Darüber hinaus sind die Leistungen der Teilkasko in diesem Produkt enthalten“, so Axel Wolfstein, Direktor Produkt- management bei Direct Line.

Der Vollkasko SPAR-Tarif der Direct Line ist mit diesen speziellen Konditionen bisher einmalig in Deutschland.

Interessant für Besitzer von Gebrauchtwagen: Die Vollkasko SPAR baut eine Brücke zwischen klassischer Voll- und Teilkaskoversicherung

Die neue Vollkasko SPAR funktioniert wie eine abgespeckte Vollkasko-Versicherung oder wie eine erweiterte Teilkasko – eben genau dazwischen. Neben den klassischen Teilkaskoschäden wie Schäden durch Brand und Explosion, Entwendung, Glasbruch, Sturm, Hagel, Blitzschlag, Überschwemmung, Schnee- oder Gerölllawinen, Marderbiss oder Kollisionen mit Tieren ersetzt Direct Line im Rahmen der Vollkasko SPAR Totalschäden durch selbstverschuldeten Unfall oder Vandalismus sowie Totalschäden mit Fahrerflucht Dritter (zum Beispiel Parkplatzschäden). Nicht versichert sind dagegen reparable Vollkaskoschäden, wie zum Beispiel kleinere Dellen oder Lackbeschädigungen, die nicht zu einem Totalschaden führen und für Halter eines älteren Fahrzeuges oftmals akzeptabel sind.

Mit der Vollkasko SPAR spricht Direct Line daher besonders Besitzer von Pkw im Alter ab ca. 5 Jahren an, die einen Wechsel in die Teilkasko erwägen aber zugleich den Totalschaden ihres oft noch recht teuren Pkw absichern möchten. Im Leistungsumfang ist auch eine Kaufpreisentschädigung für Gebrauchtwagen enthalten. Dadurch wird dem Kunden ermöglicht, keine teurere Vollkasko abschließen zu müssen, aber trotzdem wesentlich mehr Leistungen als bei einer normalen Teilkasko zu erhalten – und dies mit einem spürbaren Preisabschlag.

Tipp: Die ideale Ergänzung ist der Rabattschutz “Nix-Passiert- Tarif*“, der bei einem Unfall zusätzlich vor einer Rückstufung in eine teurere Schadenfreiheitsklasse schützt: Der Versicherungsnehmer hat pro Jahr einen Unfall in der Kfz-Haftpflicht und der Vollkasko SPAR ohne Rückstufung frei.

Aus Vollkasko-Clever wird Kasko-Clever

Bisher war die preisgünstige Werkstattbindung nur für eine Vollkasko-Versicherung buchbar – jetzt bietet Direct Line diesen Tarif als „Kasko-Clever“ auch für die Teilkasko an. Mit dieser Option erhält der Versicherungsnehmer nun ebenso einen Rabatt von 10% auf die Prämie der Teilkaskoversicherung sowie viele attraktive Zusatzleistungen. Dafür wird das Fahrzeug im Schadensfall in einer der zertifizierten Partnerwerkstätten der Direct Line repariert.

Die vielen Vorteile der Kasko-Clever: Die Partnerwerkstatt stellt dem Versicherungsnehmer (außer bei Glasschäden) ein kostenloses Ersatzfahrzeug für die Dauer der Reparatur zur Verfügung sowie einen kostenlosen Hol- und Bring-Service auch vom und zum Arbeitsplatz.

Eingeschlossen in den Service ist auch die Reinigung des Unfallfahrzeuges innen und außen. Befindet sich das Fahrzeug noch innerhalb der Herstellergarantie, tritt die Partnerwerkstatt in diese ein, bzw. gibt auf die ausgeführten Reparaturarbeiten mit Original-Ersatzteilen 6 Jahre Garantie. Durch die ISO-zertifizierte Partnerwerkstätten werden höchste Qualitätsstandards garantiert.

* gemäß den Versicherungsbedingungen der Direct Line (AKB)



Frau Petra Neye
Tel.: 03328 449-353
Fax: 03328 449-348
E-Mail: presse@directline.de

Direct Line Versicherung
Rheinstraße 7a
14513 Teltow
www.directline.de

Über Direct Line

Die Direct Line Versicherung AG mit Sitz in Teltow bei Berlin ist mit Beitragseinnahmen von rund 140 Millionen Euro im Jahr 2009 eines der größten Direktversicherungsunternehmen in Deutschland. Die Gesellschaft ist auf dem deutschen Markt mit ihrem Markenzeichen - dem roten Telefon - seit 2002 aktiv und betreut mit über 320 Mitarbeitern mehr als 450.000 versicherte Fahrzeuge. Neben Auto- und Motorradversicherungen bietet das Unternehmen auch Privat-Haftpflicht- und Privat-Rechtsschutzversicherungen an. Das Unternehmen ist Teil der RBS Insurance Gruppe, die mit rund 17.000 Mitarbeitern und europaweit über 25 Millionen Policen unter anderem Europas größter Direktversicherer ist.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de