Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 08.04.2011
Werbung

ERGO Direkt erzielt Rekordergebnis

Anfang 2010 wurde aus KarstadtQuelle Versicherungen die neue Marke ERGO Direkt. Der Fürther Direktversicherer hat den Markenwechsel erfolgreich vollzogen. Gleichzeitig hat ERGO Direkt das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem Rekordergebnis abgeschlossen. Der erzielte Jahresüberschuss von 40,7 Millionen Euro ist der bislang höchste der Unternehmensgeschichte. Die Beitragseinnahmen stiegen auf 1,4 Milliarden Euro und die Kundenzahl erhöhte sich auf über 4,4 Millionen.

Der Markenwechsel im vergangenen Jahr hat bei ERGO Direkt nicht den befürchteten negativen Einfluss auf den Geschäftserfolg gehabt. Ganz im Gegenteil: "Wir können auch 2010 wieder gute Zahlen vorweisen", freut sich der Vorstandsvorsitzende Peter M. Endres. So erzielte der Direktversicherer der ERGO Gruppe im Jahr 2010 mit 40,7 Millionen Euro (Vorjahr: 31,5 Millionen Euro) den bislang höchsten Jahresüberschuss der Unternehmensgeschichte. Dieses Rekordergebnis ist auch darauf zurück zu führen, dass die Kosten für Werbemaßnahmen niedriger ausfielen, als zum Zeitpunkt des Markenwechsels zunächst erwartet.

Die gesamten Beitragseinnahmen von ERGO Direkt wuchsen im Geschäftsjahr 2010 um 13,4 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro (Vorjahr: 1,2 Milliarden Euro). "Vor dem Hintergrund des Markenwechsels im Februar 2010 ist diese Entwicklung besonders erfreulich", sagt Endres. Vor allem in den Bereichen Lebensversicherung und Gesundheit konnte ERGO Direkt sehr gute Steigerungsraten erzielen. Im Bereich Leben haben sich die Beitragseinnahmen um 15,5 Prozent auf 932,9 Millionen Euro erhöht (Vorjahr: 807,9 Millionen Euro). Dabei war vor allem das Kapitalisierungsprodukt MAXI-ZINS mit Beitragseinnahmen in Höhe von 462 Millionen Euro die treibende Kraft.

Im Bereich Gesundheit konnte ERGO Direkt die gebuchten Bruttobeiträge im abgelaufenen Geschäftsjahr auf 265,5 Millionen Euro steigern; dies entspricht einer Zunahme gegenüber dem Vorjahr (230,0 Millionen Euro) um 15,4 Prozent. "Dieses Wachstum wurde hauptsächlich von den Zahnversicherungen getragen", erklärt Endres.

Der Bereich Sach blieb nahezu auf Vorjahresniveau. Nach einer deutlichen Steigerung im Vorjahr sanken die gebuchten Bruttobeiträge im gesamten Geschäft um 1,1 Prozent auf 109,5 Millionen Euro (Vorjahr: 110,6 Millionen Euro). Dem wieder erheblichen Beitragswachstum in der Brillenversicherung stand der Wegfall der Garantieverlängerung gegenüber, die in den Vorjahren über den inzwischen insolventen Handelspartner Quelle GmbH vertrieben wurde.

Beim Kapitalanlageergebnis ist angesichts der sehr volatilen Finanzmärkte ein leichter Rückgang zu verzeichnen. So belief sich das Nettoergebnis im Jahr 2010 auf 156,1 Millionen Euro (Vorjahr: 170,2 Millionen Euro). Die laufenden Erträge erhöhten sich auf 178,5 Millionen Euro (Vorjahr: 169,4 Millionen Euro).

Die Entwicklung im Bereich der Kosten ist ebenfalls positiv. So reduzierte sich die Verwaltungskostenquote im Bereich Leben auf 2,0 Prozent (Vorjahr: 2,4 Prozent). Im Bereich Gesundheit blieb sie mit 5,0 Prozent nahezu auf dem Niveau des Vorjahres (4,9 Prozent). "Die Quote in der Krankenversicherung ist vor allem unter dem Aspekt erfreulich, dass wir ausschließlich und in großer Stückzahl Zusatztarife mit niedrigen Durchschnittsbeiträgen vertreiben", erläutert Endres. Im Bereich Komposit sank die Betriebskostenquote auf 32,3 Prozent (Vorjahr: 34,9 Prozent) und die Schadenquote auf 61,1 Prozent (Vorjahr: 63,4 Prozent).

Die Anzahl der Verträge erhöhte sich um 9 Prozent auf knapp 7,1 Millionen. "Mit über 4,4 Millionen Kunden haben wir unsere Position als Deutschlands meistgewählter Direktversicherer weiter ausgebaut", berichtet Endres.



Unternehmenskommunikation
Herr Frank Roth
Tel.: 0911 / 148 3231
Fax: 0911 / 148 1667
E-Mail: presseservice@ergodirekt.de

ERGO Direkt Versicherungen
Karl-Martell-Straße 60
90344 Nürnberg
http://www.ergodirekt.de/

ERGO Direkt Versicherungen

ERGO Direkt Versicherungen sind mit über 4,4 Millionen Kunden der meistgewählte deutsche Direktversicherer. Das Unternehmen ist auf einfache und leicht verständliche Produkte spezialisiert, die zum Standardbedarf von Privathaushalten gehören. Wichtige Produkte dabei sind Zahnzusatzversicherungen, Pflegetagegeldversicherungen, die Risikolebensversicherung sowie die Sterbegeldabsicherung. Schlanke Prozesse und eine schnelle Verarbeitung ermöglichen günstige Prämien. Seit seiner Gründung ist das Unternehmen Jahr für Jahr kontinuierlich und überdurchschnittlich gewachsen. Heute arbeiten rund 1.900 Mitarbeiter am Standort Nürnberg/Fürth. ERGO Direkt Versicherungen gehören zur ERGO Versicherungsgruppe und damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de