Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 09.07.2009
Werbung

ERGO Unternehmensleitung und Betriebsrat erzielen Einigung über Interessenausgleich

Nach intensiven Verhandlungen haben sich die Unternehmensleitung der ERGO Versicherungsgruppe und der Konzernbetriebsrat auf wesentliche Eckpunkte und Rahmenbedingungen eines Interessenausgleichs geeinigt. Damit können wie ursprünglich geplant 1.800 Stellen bis Ende 2010 abgebaut werden. Die Unternehmensleitung wertet das Verhandlungsergebnis als großen Erfolg für die Sicherung der Zukunftsfähigkeit des Unternehmens. Wesentliche Bestandteile eines ERGO-weiten Effizienzsteigerungs- und Kostensenkungprogramms können nun umgesetzt werden, um die Wettbewerbsfähigkeit der Gruppe zu sichern.

Unternehmensleitung und Betriebsrat verständigten sich auf umfangreiche sozialverträgliche Regelungen zur Abfederung sozialer Härten. Bis zum 15. August 2009 werden die Maßnahmen aus dem Verhandlungsergebnis im Rahmen eines Interessenausgleichs mit dem Betriebsrat konkretisiert. Danach beginnt die Umsetzung.

Sobald weitere Details des Interessenausgleichs feststehen, erhalten alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitere Informationen durch den Vorstand und Konzernbetriebsrat.



Herr Dr. Stephan Kronenberg
Tel.: 0211/4937-3003
Fax: 0211/4937-3113
E-Mail: stephan.kronenberg@ergo.de

ERGO Versicherungsgruppe AG
Victoriaplatz 2
40198 Düsseldorf
www.ergo.com

Über die ERGO Versicherungsgruppe

Mit 17,7 Mrd. Euro Beitragseinnahmen ist ERGO eine der großen europäischen Versicherungsgruppen. ERGO ist weltweit in mehr als 30 Ländern vertreten und konzentriert sich auf die Regionen Europa und Asien. In Europa ist ERGO die Nummer 1 in der Kranken- und der Rechtsschutzversicherung; im Heimatmarkt Deutschland gehört ERGO über alle Sparten hinweg zu den Marktführern. Heute vertrauen 40 Millionen Kunden den Leistungen, der Kompetenz und der Finanzstärke der ERGO und ihrer Gesellschaften. In Deutschland sind es 20 Millionen Kunden, die auf die starken Marken D.A.S., DKV, ERV, Hamburg-Mannheimer, KarstadtQuelle Versicherungen und Victoria setzen. 50.000 Menschen arbeiten als angestellte Mitarbeiter oder als selbstständige Vermittler hauptberuflich für die Gruppe. Großaktionär mit 94,7 Prozent der An-teile ist die Münchener Rückversicherung, einer der weltweit führenden Risikoträger.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de