Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 03.08.2009
Werbung

Eine Versicherung für zwei

Doppelt hält besser. Das gilt unter bestimmten Voraussetzungen auch für die Lebensversicherung. Mit speziellen Verträgen ist es möglich, zwei Menschen auf einmal abzusichern. Für wen sich eine solche verbundene Lebensversicherung lohnen kann, erklärt Tatjana Höchstödter, Expertin der ERGO Versicherungsgruppe für private Altersversorgung.

Wie funktioniert eine verbundene Lebensversicherung?

Eine verbundene Lebensversicherung ist eine gemeinsame Lebensversicherung für zwei Menschen. Darum wird sie auch „Versicherung auf zwei Leben“ genannt. Die Versicherungssumme wird ausgezahlt, wenn einer der beiden Vertragspartner stirbt, oder aber spätestens zum vereinbarten Vertragsende. Es gibt nur einen Vertrag, dadurch entstehen weniger Kosten als bei zwei einzelnen Verträgen. Der Versicherungsschutz wird also preiswerter. Zur Auswahl stehen dabei zwei Varianten: die Risiko-Lebens-versicherung und die kapitalbildende Lebensversicherung. Der Unterschied ist, dass erstere allein die finanzielle Absicherung im Todesfall ermöglicht. Letztere dient auch als Vorsorge fürs Alter.

Zwei Leben auf einmal versichern: Für wen kann so etwas sinnvoll sein?

Dafür gibt es viele Beispiele. Eine verbundene Lebensversicherung bietet sich etwa für Geschäftspartner an, die auf diese Weise sicherstellen, dass im Ernstfall auch einer alleine die Firma weiterführen kann, ohne in finanzielle Schwierigkeiten zu geraten. Eheleute können sich mit einer gemeinsamen Lebensversicherung gegen das Risiko absichern, dass der Lebensstandard durch den frühen Tod eines Partners gefährdet ist. Dies ist insbesondere dann von Vorteil, wenn noch ein Kredit abzubezahlen ist, beispielsweise für das gemeinsame Haus.

Wenn aber in einer Familie nur ein Ehepartner verdient, dann reicht es doch aus, wenn er alleine eine Lebensversicherung abschließt. Dann sind seine Hinterbliebenen finanziell abgesichert. Natürlich. Dennoch kann es durchaus sinnvoll sein, nicht nur das Leben des Hauptverdieners, sondern auch des Partners abzusichern, der kein oder nur ein geringes Einkommen hat. Beispielsweise dann, wenn noch Kinder zu versorgen sind und der bisherige Hauptverdiener seinen Beruf ganz oder teilweise aufgeben müsste, um sich um die Familie zu kümmern.



Herr Jens Buchkremer
Tel.: 0211 / 4937 3012
E-Mail: jens.buchkremer@ergo.de

ERGO Versicherungsgruppe AG
Victoriaplatz 2
40198 Düsseldorf
www.ergo.com

Über die ERGO-Expertin

Tatjana Höchstödter (Jahrgang 1973) hat nach ihrer Ausbildung zur Versicherungskauffrau Betriebswirtschaftslehre studiert und anschließend zwei Jahre in einer Unternehmensberatung gearbeitet. Im Jahr 2000 wechselte sie zur Victoria Lebensversicherung. Seit 2008 ist sie als Leiterin Produktmanagement private Altersversorgung für die ERGO Versicherungsgruppe tätig. Zu ihren liebsten Freizeitbeschäftigungen gehören Tauchen und Ski fahren.

Über die ERGO Versicherungsgruppe

Mit 17,7 Mrd. Euro Beitragseinnahmen ist ERGO eine der großen europäischen Versicherungsgruppen. ERGO ist weltweit in mehr als 30 Ländern vertreten und konzentriert sich auf die Regionen Europa und Asien. In Europa ist ERGO die Nummer 1 in der Kranken- und der Rechtsschutzversicherung; im Heimatmarkt Deutschland gehört ERGO über alle Sparten hinweg zu den Marktführern. Heute vertrauen 40 Millionen Kunden den Leistungen, der Kompetenz und der Finanzstärke der ERGO und ihrer Gesellschaften. In Deutschland sind es 20 Millionen Kunden, die auf die starken Marken D.A.S., DKV, ERV, Hamburg-Mannheimer, KarstadtQuelle Versicherungen und Victoria setzen. 50.000 Menschen arbeiten als angestellte Mitarbeiter oder als selbstständige Vermittler hauptberuflich für die Gruppe. Großaktionär mit 94,7 Prozent der Anteile ist die Münchener Rückversicherung, einer der weltweit führenden Risikoträger.
Weitere aktuelle Informationen zur ERGO Versicherungsgruppe finden Sie unter www.ergo.de.




Tatjana Höchstödter
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de