Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 03.08.2011
Werbung

Endspurt bei Kapitalversicherungen: Drei starke Argumente für 2011

Die Absenkung des Garantiezinses bringt laut Psychonomics-Studie „pAV-Tracker 2011“gerade jüngere Kunden dazu, noch in diesem Jahr eine Lebens- oder Rentenversicherung abzuschließen. Das erscheint, vertrieblich gesehen, fast wie ein Selbstläufer. Aber von guten Vorsätzen bis zur Unterschrift braucht es erfahrungsgemäß stichhaltige Argumente. Diese liefert jetzt die neue iS2-Vertriebslösung „Quickwin-Rechner“.

Etwa ein Drittel der für die Studie „pAV-Tracker 2011“ von YouGov Psychonomics befragten Makler plant, den Endspurt bei klassischen Lebens- und Rentenversicherungen mit gezielten Vertriebsaktionen für sich zu nutzen. Und die Zeit drängt: Die Studie beziffert die Abschlussbereitschaft der 18- und 35-jährigen Kunden mit insgesamt 36 Prozent. Innerhalb der kommenden drei Monate, also bis Ende September, möchte sich also mehr als jeder Dritte in dieser Altersgruppe noch den Rechnungszins von 2,25 Prozent sichern. Dieses Potenzial können Makler und Vermittler leicht heben, wenn sie drei starke, auf den Kunden maßgeschneiderte Argumente vertrieblich nutzen.

Erster Quickwin: Rechnungszins mit Verstärker

Der Quickwin-Rechner von iS2 zeigt den Unterschied zwischen einem Abschluss in 2011 und 2012 in Euro und Cent auf. So kann zum Beispiel ein 21-jähriger Mann mit einem monatlichen Beitrag von 100 Euro zum 65. Lebensjahr allein durch die noch garantierten 2,25 Prozent 9.082 Euro Garantieleistung sichern. Das ist ein Plus von 12,4 Prozent - und dies in Zeiten geringer Guthabenzinsen sogar garantiert.

Der Rechner verstärkt dieses Argument noch, indem er auf Wunsch die Varianten „gleiche Laufzeit“ oder „Auszahlungszeitpunkt“ anbietet. Der Vergleich zwischen Abschluss im Jahr 2011 oder2012 fällt im Fall „gleicher Auszahlungszeitpunkt“ noch besser aus. Denn durch den positiven Effekt der längeren Laufzeit bei Abschluss in 2011, verglichen mit Abschlüssen in 2012 oder später, erhöht sich natürlich der Auszahlungsbetrag zusätzlich.

Zweiter Quickwin: Wartezeit als Turbo

Ab 2012 schreibt der Gesetzgeber vor, dass Versicherte zwei Jahre länger auf ihr Geld warten müssen, wenn sie steuerbegünstigt vorsorgen wollen. Denn 2012 erhöht sich das steuerliche Mindestendalter für die hälftige Ertragsanteilsbesteuerung bei Kapitalversicherungen von 60 auf 62 Jahre. Diese Tatsache ist im Bewusstsein von Verbrauchern ebenso wie bei Vertrieblern oft noch nicht angekommen. Dabei birgt vor allem die Kombination von niedrigerem Rechnungszins und höherem Endalter enormes Vertriebspotential.

Die Auswirkungen können je nach individuellem Grenzsteuersatz gravierend sein. Beim obigen Beispiel beträgt der Unterschied 11.765,98 Euro. Das entspricht einem Vorteil von 11,7 Prozent, wenn der Kunde noch in diesem Jahr abschließt. Ein Abschluss noch vor 2012 rechnet sich also.

Dritter Quickwin: Unisex verteuert Versicherungsschutz

Ab 21.12.2012 müssen alle Versicherer Unisex-Tarife anbieten. Für die männliche Zielgruppe bedeutet das bei Rententarifen: Abwarten und Aussitzen wird richtig teuer. Denn bei gleicher Sparleistung sind die Renten für Männer nach den neuen Unisex-Tarifen deutlich niedriger. Der 21-Jährige aus obigem Beispiel erzielt, wenn er noch in 2011 abschließt, je nach Versicherungsunternehmen einen Leistungsvorteil von 5,4 Prozent.

In Summe: 3 Vorteile bei Abschlüssen noch in 2011

Die Renditen sind selbstverständlich je nach individueller Situation des Kunden sowie Leistungsfähigkeit des Versicherers unterschiedlich hoch. Für Kunden gilt jedoch: Ein Abschluss noch in diesem Jahr zahlt sich aus. Der Quickwin-Rechner von iS2 gibt die Ergebnisse schnell und übersichtlich aus und zeigt Kunden alle Vorteile auf. Aktive Vermittler, die ihre Chancen auf ein boomendes Jahresendgeschäft nicht verpassen wollen, unterstützt der iS2-Quickwin-Rechner effektiv und leicht nachvollziehbar bei jeder geplanten Vertriebsaktion.



Marketing / Vertrieb
Frau Sabine Wortmann
Tel.: +49 (8161) 606-19
Fax: +49 (8161) 661-96
E-Mail: Sabine.Wortmann@is2.de

Intelligent Solution Services AG
Am Bäckeranger 2
85417 Marzling
http://www.is2.de/

Die Intelligent Solution Services AG (iS2) ist auf die Entwicklung vertriebsorientierter Beratungssoftware für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche spezialisiert. Als Beratungssystem-Hersteller konzipiert und realisiert iS2 für seine Kunden individualisierte Softwarelösungen. Standardkomponenten unterstützen den gesamten Akquise- und Beratungsprozess bis hin zum Angebot.

Das Unternehmen mit Stammsitz in Marzling bei München wurde 1990 gegründet und ist verlässlicher Partner für aktuell 23 Unternehmen unterschiedlicher Größe und heterogener Vertriebsstrukturen. Mit insgesamt über 183.000 Lizenzen hat der Lösungsanbieter inzwischen eine große Präsenz am Markt erreicht und erweitert sein Portfolio nun mit Bausteinen über die Vorsorgeberatung hinaus in Richtung eines kompletten Vertriebsportals.
iS2 arbeitet in der Fachgruppe „Altersvorsorge“ des Europäischen Instituts für Qualitätsmanagement finanzmathematischer Produkte und Verfahren (EI-QFM) mit. Das EI-QFM entwickelt in Zusammenarbeit mit namhaften Institutionen einheitliche Richtlinien für die Finanzbranche mit dem Ziel der Implementierung eines Prozesses zur Qualitätssicherung finanzmathematischer Produkte und Verfahren.

Als einer der führenden Anbieter von Beratungslösungen im Vorsorgebereich ist iS2 zudem Mitglied in der Brancheninitiative Prozessoptimierung (BiPRO e.V.).




Dialog "Rechnungszins"


Dialog "Endalter"


Dialog "Unisex"

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de