Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 23.06.2011
Werbung

Erdölreservoir von mehr als 400.000 Barrel Erdöl für Leon 1 bestätigt

Zusätzliche Mineralgewinnungsrechte in die X KG eingebracht – weiterer Bohrbeginn erfolgt

Einen Volltreffer landeten die Spezialisten der Energy Capital Invest offensichtlich bei dem Leon 1 im gleichnamigen Fördergebiet in Texas. Bei der ersten Bohrung der US Öl- und Gasfonds X KG bestätigen unabhängige Geologen nun ein Erdölreservoir von mehr als 400.000 Barrel.

„Das jetzt bestätigte Reservoir für Leon 1 übertrifft alle unsere Erwartungen. Ein derart großes Erdölreservoir steigert natürlich den Wert der in die US Öl- und Gasfonds X KG eingelegten Mineralgewinnungsrechte enorm - und gibt so den Anlegern zusätzliche Sicherheit“, erklärt Kay Rieck, Geschäftsführer des führenden Anbieters für US Öl- und Gasfonds in Deutschland.

Bei einem Erdölpreis von aktuell rund 100 US-Dollar beläuft sich der derzeitige Bruttowert des Reservoirs auf rund 40 Millionen US-Dollar – ein zweifellos außergewöhnliches Ergebnis für die erste Bohrung aus dem überplatzierten Kapital der US Öl- und Gasfonds X KG.

„Ein nachgewiesen erfolgreiches Fördergebiet sowie ein äußerst erfahrenes und zielorientiertes Team sind der Schlüssel zum Erfolg“, sagt Rieck. Im Beispiel Leon 1 kommen der Energy Capital Invest darüber hinaus zwei weitere positive Entwicklungen entgegen: Ein Erdölpreis auf historisch hohem Niveau und ein frühzeitiger Einkauf von Leon 1 zu günstigen Preisen.

Um auch das bereits eingeworbene Fondskapital schnellstmöglich in weitere vielversprechende Projekte zu investieren, hat die Energy Capital Invest eine weitere Produktions-Unit in den nunmehr zehnten Fonds eingebracht – und das wie immer unentgeltlich.

Und auch bei der zweiten Bohrung der US Öl- und Gasfonds X KG verläuft bisher ebenfalls alles besser als geplant. Heute erfolgte der Bohrbeginn von Furie Tex 1.

Der Investitionsstrategie der Energy Capital Invest folgend, ist auch für die Furie Tex 1 die Fondskalkulation wie gewohnt vorsichtig: Förderergebnisse von 150 Barrel Erdöl täglich reichen aus, um den maximalen Gewinnanteil für die Anleger zu realisieren - und dies auch weiterhin bei einem kalkulatorischen Erdölpreis von 60 US-Dollar je Barrel.

Beim Furie Tex 1 handelt es sich um eine Produktions-Unit in einem äußerst erfolgsversprechenden Fördergebiet in Texas, in dessen direkter Nachbarschaft vor Kurzem bereits sechs Bohrungen erfolgreich durchgeführt wurden. Die Explorationsergebnisse der umliegenden Wells liegen derzeit zwischen 250 und 650 Barrel Erdöl pro Tag. Und auch was die zu erwartenden Erdölreservoirs anbelangt, ist das neue Fördergebiet äußerst attraktiv. Reservoirs zwischen 300.000 und 500.000 Barrel Erdöl sind auch in der Umgebung von Furie Tex 1 keine Seltenheit.

Mit einem derart erfolgreichen Projektverlauf, in Verbindung mit der weiterhin außergewöhnlich hohen Platzierungsgeschwindigkeit, geht das Management der Energy Capital Invest davon aus, dass eine Beteiligung an der US Öl- und Gasfonds X KG nur noch kurze Zeit möglich sein wird.



Herr Michael Oehme
Tel.: 06031.9659.800
E-Mail: info@finanzmarketingberatung.de

Energy Capital Invest
Marketing & Placement GmbH
Diemershaldenstr. 23
70184 Stuttgart
www.energy-capital-invest.de

Energy Capital Invest

Das Stuttgarter Unternehmen wurde zwar erst im Jahr 2008 gegründet, zählt aber mit nunmehr zehn aufgelegten Beteiligungen im Spezialbereich der Mineral Rights in den USA zu den marktführenden Anbietern in diesem Segment. Die bislang platzierten Beteiligungen verlaufen dabei wie geplant – alle Ausschüttungen wurden wie prospektiert geleistet.

www.energy-capital-invest.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de