Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.04.2009
Werbung

Ergebnis für das Geschäftsjahr 2008: Umsatz wächst um 42,4% auf 58,8 Mio. EUR – Ergebnis vor Steuern (EBT) steigt um 42,5% auf 6,7 Mio. EUR

Die COR AG Financial Technologies erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2008 einen Umsatz von 58,8 Mio. EUR. Damit liegt der Umsatz um 17,5 Mio. EUR über dem Vorjahreswert von 41,3 Mio. EUR.

Bedingt durch die Erweiterung des Leistungsangebotes um die Bereiche Pfandbriefbanken (COR-PARIS) sowie die Privatbanken (MBS open) fiel der Umsatzanstieg im Segment Packaged Software in 2008 mit einer Steigerung um 58,8% auf 45,9 Mio. EUR besonders hoch aus. Der Anteil des Segmentes am Gesamtumsatz lag damit zum 31. Dezember 2008 bei 78,0%.

Die Erlöse aus Wartungsverträgen konnten aufgrund der Erweiterung des Leistungsportfolios um die Geschäftsfelder Privat- und Pfandbriefbanken um 152,5% auf 11,7 Mio. EUR gesteigert werden. Dank erfolgreicher Neukundenakquisitionen im Bankenumfeld haben sich die Lizenzerlöse mit einem Zuwachs um 3,9 Mio. EUR auf 7,8 Mio. EUR verdoppelt.

Das Ergebnis vor Ertragssteuern (EBT) hat sich um 2,2 Mio. EUR auf 6,7 Mio. EUR verbessert, was einer Umsatzrendite von 11,4% entspricht. Der Jahresüberschuss hat sich im abgelaufenen Geschäftsjahr um 1,4 Mio. EUR auf 5,5 Mio. EUR verbessert. Daraus ergibt sich ein Ergebnis je Aktie von 0,46 EUR (2007: 0,33 EUR je Aktie) auf Basis eines gewichteten Aktienbestands von 12,0 Mio. Aktien.

Dieses Ergebnis liegt im Rahmen der zuletzt im August 2008 angehobenen Prognose für das Geschäftsjahr 2008 (Umsatz: 60,0 Mio. EUR, EBT: 6,7 Mio. EUR). Für das Geschäftsjahr 2009 plant COR mit einem Umsatz von 70,0 Mio. EUR bei einem Ergebnis vor Ertragssteuern von 7,0 Mio. EUR erneut ein über dem Marktdurchschnitt liegendes Wachstum.



Tel.: +49 (0) 711 94 95 8 - 0
E-Mail: info@corag.de

COR AG Financial Technologies
Karlsruher Straße 3
70771 Leinfelden-Echterdingen
www.corag.de

Die COR AG Financial Technologies gehört zu den führenden Software- und Beratungsunternehmen für die europäische Finanzdienstleistungsbranche mit den Schwerpunkten Banken und Versicherungen sowie Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung. Das Leistungsspektrum reicht von fachlichen und technischen Beratungsdienstleistungen über ein breites Angebot an Standardsoftware-Produkten bis hin zur Übernahme des IT-Betriebes (Application Service Providing). COR hat seinen Hauptsitz in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart und beschäftigt mehr als 500 Mitarbeiter an 13 Standorten in Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz und der Slowake

Am 11. März 2009 haben Aufsichtsrat und Vorstand der COR AG bekannt gegeben, dass die COR AG und die FJA AG übereingekommen sind, eine Fusion der beiden Unternehmen im Wege der Verschmelzung (Merger of Equals) anzustreben. Ausgehend von einer hervorragenden Marktposition des fusionierten Unternehmens im deutschen Banken- und Versicherungssektor hat die Verschmelzung das Ziel, die Marktstellung auf ausländische Märkte auszudehnen und durch Synergien die Rentabilität zu steigern.

Am 30. März 2009 hat COR den Erwerb von 51% der Anteile an der Uniserv Outsourcing B.V. in den Niederlanden bekannt gegeben. Im Zuge dieser Beteiligung gewinnt COR die Lebensversicherungsgesellschaft DBV Levensverzekeringsmaatschappij N.V. als wichtigen Referenzkunden für die Verwaltung großer Vertragsbestände im Outsourcing und schafft andererseits den Einstieg in den niederländischen Markt.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de