Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.10.2010
Werbung

Erster Preis beim Employability-Award 2010

- Renommierter Preis geht an die Generali Deutschland Gruppe - Konzernweite Initiative zur Erhöhung der Job- und Unternehmensfitness ausgezeichnet

Die Generali Deutschland Gruppe hat in diesem Jahr den ersten Preis des von der Initiative „Wege zur Selbst-GmbH“ e.V. ausgelobten „Employability-Award 2010“ gewonnen. Der Award wurde heute auf der Messe „Zukunft Personal 2010“ in Köln im Rahmen des Deutschen Personalwirtschaftspreises verliehen. Die Preisübergabe erfolgte durch Thomas Sattelberger, Mitglied des Vorstands der Deutschen Telekom und Vorstandsvorsitzender der Initiative „Wege zur Selbst-GmbH“ e.V.

Mit ihrem Konzept „HEUTE FÜR MORGEN: ICH UNTERNEHME ZUKUNFT.“ hat die Generali Deutschland Gruppe bereits vor zwei Jahren eine konzernweite Initiative gestartet, um die Herausforderungen der Zukunft für sich zu nutzen. Ziel ist es, die Beschäftigungsfähigkeit jedes Einzelnen zu stärken. Auf die Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen, die die Jobfitness der Mitarbeiter und die Unternehmensfitness der Generali Deutschland Gruppe unterstützen, wird hierbei fokussiert. Das Unternehmen steht in der Verantwortung, den Mitarbeitern in Bezug auf ihre Kompetenzen und Fähigkeiten, aber auch hinsichtlich ihrer persönlichen Zukunft, ein geeignetes Maß an Sicherheit und Kalkulierbarkeit zu geben. Gleichzeitig ist jeder Einzelne als Unternehmer in eigener Sache gefordert, sich ständig mit seinen Kompetenzen auseinanderzusetzen und sie an den aktuellen Gegebenheiten der beruflichen Anforderungen zu spiegeln und gegebenenfalls anzugleichen. Bei diesem Prozess soll „HEUTE FÜR MORGEN: ICH UNTERNEHME ZUKUNFT.“ unterstützen und die Mitarbeiter weiterentwickeln.

„Wir freuen uns sehr, dass wir innerhalb der Finanzdienstleistungsbranche nach der Deutschen Bank das zweite Unternehmen sind, das diese renommierte Auszeichnung der Personalwirtschaft erhält. Wir sind davon überzeugt, mit unserer personalpolitischen Ausrichtung auf dem richtigen Weg zu sein. Uns ist es wichtig, bereits bei der Konzeptentwicklung unsere Mitarbeiter einzubeziehen und sie durch Personalentwicklung auf allen Ebenen zu fördern“, sagte Christoph Schmallenbach, Arbeitsdirektor und Vorstandsmitglied der Generali Deutschland Holding.



Unternehmenskommunikation
Frau Carola Haacke
Tel.: +49 221 4203-3664
Fax: +49 221 4203-3830
E-Mail: presse@generali-deutschland.de

Generali Deutschland Holding AG
Tunisstr. 19-23
50667 Köln
http://www.generali-deutschland.de/

Generali Deutschland Gruppe
Die Generali Deutschland Gruppe ist mit über 14,8 Mrd. € Beitragseinnahmen und mehr als 13,5 Millionen Kunden der zweitgrößte Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt. Zur Generali Deutschland Gruppe gehören u. a. Generali Versicherungen, AachenMünchener, CosmosDirekt, Central Krankenversicherung, Advocard Rechtsschutzversicherung, Deutsche Bausparkasse Badenia und Dialog sowie die konzerneigenen Dienstleistungsgesellschaften Generali Deutschland Informatik Services, Generali Deutschland Services, Generali Deutschland Schadenmanagement, Generali Deutschland Immobilien sowie die Generali Deutschland SicherungsManagement.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de