Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 25.05.2006
Werbung

Erträge von Aktienfonds werden von vielen Deutschen unterschätzt

Die Erträge von Aktienfonds werden von vielen Deutschen unterschätzt. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von AXA Investment Managers und dem Meinungsforschungsinstitut TNS Infratest. Auf die Frage, wie viel Geld man heute zur Verfügung hätte, wenn man vor 20 Jahren 10.000 Euro in einen europäischen Aktienfonds investiert hätte, sind 35 Prozent der Deutschen der Meinung, dass man weniger als 18.000 Euro hätte. Tatsächlich jedoch hätte man durchschnittlich fast das Doppelte bekommen, nämlich durchschnittlich 37.720 Euro. Die Erträge auf Sparbüchern werden von den Deutschen hingegen immer noch überschätzt: 24 Prozent der Befragten meinen, man würde zwischen 18.000 und 30.000 Euro nach 20 Jahren haben, 12 Prozent sind sogar der Meinung, man hätte nach 20 Jahren ein Vermögen von 30.000 Euro oder mehr. Tatsächlich hätte die Summe jedoch nicht einmal bei 15.000 Euro gelegen.



Frau Barbara Fleck
Tel.: (49) 69 900 25 15 882
E-Mail: barbara.fleck@axa-im.com

AXA Investment Managers Deutschland GmbH
Bleichraße 2 - 4
60313 Frankfurt am Main
Deutschland
www.axa-im.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de