Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 22.03.2011
Werbung

Euler Hermes und CPIC Group arbeiten künftig zusammen

Euler Hermes, der weltweit führende Kreditversicherer und Mitglied der Allianz Gruppe, und China Pacific Insurance (Group) Co., Ltd. (CPIC Group) bündeln ihr Expertenwissen, um chinesische Unternehmen künftig besser bei der Steuerung ihre Forderungsausfallrisiken unterstützen zu können. Die CPIC Group ist eines der führenden Versicherungsunternehmen in China.

Euler Hermes und CPIC arbeiten zusammen um ihren chinesischen Kunden geeignete Forderungsausfallslösungen für die ausstehenden Warenrechnungen zu bieten. Die Allianz Gruppe, Muttergesellschaft von Euler Hermes, hält 2,8 Prozent an der CPIC Gruppe. Das entspricht 10,4 Prozent der CPIC Aktien, die an der Börse in Hongkong gelistet sind. Das Ziel dieser Investition ist es an dem chinesischen Versicherungsmarkt zu partizipieren und Kooperationsmöglichkeiten in dem weltweit wichtigsten Wachstumsmarkt für Versicherungen einzugehen.

Dank der Zusammenarbeit und dem Abschluss von Rückversicherungsverträgen durch die beiden Konzerne können chinesische Unternehmen ihre Forderungen aus Lieferungen und Leistungen nun besser absichern. Dieses Angebot ermöglicht es chinesischen Unternehmen, mit ihren B2B-Kunden wettbewerbsfähige Handelsgeschäfte gegen offene Rechnung abzuwickeln. Eine Warenkreditversicherung entschädigt Kunden der CPIC Group im Falle einer Insolvenz des Kunden oder eines Zahlungsausfalls. Darüber hinaus ermöglicht ihnen diese Lösung eine optimalere Auswahl potenzieller Käufer und die Festlegung der für sie geeigneten Zahlungsbedingungen.

Euler Hermes sorgt für eine Rückversicherung und bringt sein Expertenwissen auf dem Gebiet der Warenkreditversicherung ein. Die CPIC Group trägt ihre Marktkenntnis sowie ihr Vertriebsnetz, das sich über das gesamte chinesische Festland erstreckt, bei.

"Mit dem Expertenwissen von Euler Hermes auf dem Gebiet der Warenkreditversicherung und der Position der CPIC Group in China verfolgen wir gemeinsam die gleichen Ziele und verfügen über eine ideale Ausgangsbasis für eine gemeinsame Weiterentwicklung unserer Partnerschaft. Aufgrund der einzigartigen Stärken, die beide Partner einbringen, erfüllen wir alle Voraussetzungen für eine für beide Seiten sehr erfolgreiche Zusammenarbeit", erklärte Wilfried Verstraete, CEO der Euler Hermes Group.

"Wir freuen uns sehr, eine Warenkreditversicherung auf dem chinesischen Markt anbieten zu können. Mit der Rückendeckung von Euler Hermes werden wir chinesische Unternehmen bei der Steuerung ihrer Handelsrisiken unterstützen und es ihnen ermöglichen, ihre Geschäftstätigkeit sicher, effizient und rentabel zu entwickeln", meinte Wu Zongmin, CEO der China Pacific Property Insurance Co., Ltd., einer Tochtergesellschaft der CPIC Group.

Die Firmenzentrale der China Pacific Insurance (Group) Co., Ltd. befindet sich in Shanghai. 74.000 Mitarbeiter und 300.000 Vertreter bieten privaten und institutionellen Kunden ein breites Spektrum an Lösungen in den Bereichen Risikoabsicherung, Finanzberatungsdienstleistungen und Vermögensverwaltung.

Mehr Informationen zum Thema:

- Allianz erhöht Anteil an CPIC

- www.eulerhermes.com



Frau Isabelle Nguyen
Euler Hermes Group
Tel.: +33.1.4070-8141
E-Mail: isabelle.nguyen@eulerhermes.com

Allianz Deutschland AG
Königinstraße 28
80802 München
Deutschland
www.allianz.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de