Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 24.11.2008
Werbung

Eurex Clearing und Clearstream planen Start eines zentralen Kontrahenten für Wertpapierleihe

Einführung im zweiten Quartal 2009/ Kontrahentenrisiken am Wertpapierleihemarkt werden deutlich sinken

Eurex Clearing AG und Clearstream Banking Luxembourg S.A. haben heute angekündigt, dass sie im zweiten Quartal 2009 einen Zentralen Kontrahenten (CCP) für Wertpapierleihe* anbieten wollen. Eurex Clearing wird dabei als Clearinghaus für das weithin genutzte, strategische Wertpapierleiheprogramm ASLplus von Clearstream agieren. Dieses CCP-Angebot wird auf den bewährten Systemen von Eurex Clearing und ihren führenden Industriestandards im Bereich Risikomanagement basieren. Wertpapierleihe-Kunden werden vom Netting auf anonymer Basis, von der Entlastung der Bilanz und dem Wegfall von Kontrahentenrisiken profitieren. Mit dieser Initiative entsteht ein europäischer Marktstandard für das Clearing von Wertpapierleihegeschäften durch einen Zentralen Kontrahenten.

Thomas Book, Eurex-Vorstandsmitglied und verantwortlich für das Ressort Clearing, sagte: „Die Einführung eines Zentralen Kontrahenten für Wertpapierleihegeschäfte verbessert maßgeblich die Effizienz für beide Seiten. Vor dem Hintergrund der Finanzmarktkrise wächst die Bedeutung von zentralen Clearing-Dienstleistungen, um Märkte zu stabilisieren, Kontrahentenrisiken zu reduzieren und die Markteffizienz zu erhöhen.“

Stefan Lepp, Mitglied des Clearstream-Vorstands und Head of Global Securities Financing, fügte hinzu: „Die Einführung eines Zentralen Kontrahenten für die Wertpapierleihe wird sich unserer Einschätzung nach ebenso positiv auf den Markt auswirken wie die Einführung eines Zentralen Kontrahenten für unseren GC Pooling Markt. Der CCP wird dabei helfen, das Vertrauen in die Wertpapierleihe wiederherzustellen und zu einer neuen Qualität von Liquidität beizutragen. Durch diesen gemeinsamen Service werden einmal mehr die Vorzüge des integrierten Geschäftsmodells der Gruppe Deutsche Börse deutlich: Wir können ein vollständiges Dienstleistungspaket aus einer einzigen Quelle anbieten.“

Das neue Angebot ist als Ergänzung zum erfolgreichen Wertpapierleiheprogramm ASLplus von Clearstream Banking Luxembourg konzipiert, das im Dezember 2005 eingeführt wurde. Darüber hinaus werden durch den geplanten Zentralen Kontrahenten verschiedene Synergien innerhalb der Gruppe Deutsche Börse erzielt. So besteht ein Link zu Eurex SecLend, dem elektronischen Markt für die Wertpapierleihe, oder zu den Wertpapierleihediensten von Clearstream in Luxemburg und Frankfurt.

*Vorbehaltlich der regulatorischen Genehmigung



Tel.: +49 (0)69-211-11500
E-Mail: Media-Relations@deutsche-boerse.com

Deutsche Börse AG
Neue Börsenstr. 1
60485 Frankfurt/M.
www.deutsche-boerse.com

Über Eurex Clearing
Eurex Clearing AG ist eines der weltweit führenden Clearinghäuser. Es bietet vollautomatisierte Post-Trade-Dienstleistungen mit Straight-Through Processing für Derivate-, Aktien-, Repo- und Anleihegeschäfte an großen internationalen Börsen und Handelsplattformen an. Als Zentraler Kontrahent liegt der Fokus von Eurex Clearing auf der Erhöhung der Marktintegrität. Eurex Clearing ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Eurex Frankfurt AG und wird gemeinsam von Deutsche Börse AG und SIX Swiss Exchange AG betrieben. www.eurexclearing.com

Über Clearstream
Clearstream ist ein internationaler Zentralverwahrer und innerhalb der Gruppe Deutsche Börse für das Nachhandelsgeschäft zuständig. Clearstream bietet über seinen Service Global Securities Financing Abwicklungs- und Depotdienstleistungen sowie Instrumente für die Verwaltung von Sicherheiten. Insgesamt umfasst das Servicegeschäft die Bereiche Triparty Repo, Wertpapierleihe und Collateral Management. www.clearstream.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de