Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 07.09.2007
Werbung

Europäischer Kopfschmerztag am 12. September

Broschüre der BKK·VBU klärt auf

Schlafmangel, zu viel Kaffee, zu wenig Wasser, flimmernde Bildschirme, Gewitter oder Föhn: Die Gründe für Kopfschmerzen sind vielfältig. Rund ein Fünftel aller Deutschen leidet unter chronischen Kopfschmerzen. Aus Anlass des Europäischen Kopfschmerztages am 12. September informiert die Betriebskrankenkasse Verkehrsbau Union (BKK·VBU) über Kopfschmerzarten, Ursachen und Therapiemöglichkeiten.

Es gibt rund 165 Kopfschmerzarten. Wobei die Bezeichnung Kopfschmerz nicht ganz richtig ist, denn die Gehirnsubstanz selbst ist schmerzunempfindlich. Die Ursachen von Kopfschmerzen sind Reize, die auf schmerzempfindliche Zellen der Hirnhäute, der Gelenke der Halswirbelsäule und der Zähne wirken. Die Kopfschmerzarten, die den meisten Menschen zu schaffen machen, sind Spannungskopfschmerzen und Migräne.

Über die häufigsten Kopfschmerzarten, ihre Ursachen und Therapiemöglichkeiten klärt die Broschüre „Kopfschmerz und Migräne“ der BKK·VBU auf. Der Ratgeber enthält außerdem Informationen zu Kopfschmerzen bei Kindern, Vorsorgemöglichkeiten und einen Kopfschmerzkalender, der dem Betroffenen und dem Arzt die schmerzauslösenden Faktoren aufzeigen und damit die Behandlung erleichtern kann.

Darüber hinaus bietet die BKK·VBU auf ihren Internetseiten unter www.meine-krankenkasse.de weitere Informationen an. Die Broschüre „Kopfschmerz und Migräne“ kann kostenfrei beim Servicetelefon der BKK·VBU unter der Ruf-nummer 01802 / 31 31 72* (*6 Cent je Anruf) bestellt werden.



Frau Ellen Zimmermann
Tel.: 030 / 7 26 12-1315
Fax: 030 / 7 26 12-1399
E-Mail: ellen.zimmermann@bkk-vbu.de

BKK Verkehrsbau Union
Lindenstraße 67
10969 Berlin
www.meine-krankenkasse.de

Die BKK VBU mit Hauptsitz in Berlin betreut bundesweit über 275.000 Versicherte. Der allgemeine Beitragssatz beträgt 12,7 Prozent. Sie finden diese Pressemitteilung auch im Internet unter www.meine-krankenkasse.de.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de