Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 02.09.2005
Werbung

Für uns von Vorteil...

Ähnlich wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV), Berlin, der in seiner Pressemeldung vom 26.07.2005 auf die Bestätigung der großen Bedeutung der Lebensversicherung als immer wichtiger werdende Komponente der bundesdeutschen Altersversorgung hinwies, sieht auch das Traditionshaus MÜNCHENER VEREIN Lebensversicherung a.G. die positive Wirkung der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes vom 26.07.2005.

„Zunächst einmal ist erfreulich, dass mit den Entscheidungen ein Schlussstrich unter eine jahrzehntelange Auseinandersetzung mit dem Bund der Versicherten gezogen wurde, der die Verfahren angestrengt hat", so der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens, Dr. Günther Bauer. Das Urteil sei auch vor allem als Kritik am Gesetzgeber zu sehen, weil es versäumt wurde, im Versicherungsaufsichtsgesetz klare Regelungen niederzulegen, wie die Versicherten an stillen Reserven zu beteiligen sind.
Die Bedeutung der Lebensversicherung werde in der aktuellen Entscheidung eindeutig hervorgehoben und gestärkt. Gerade weil die Lebensversicherung einen unverzichtbaren Bestandteil der privaten Absicherung darstelle, sei die Bedeutung der Bewertungsreserven für die Sicherheit und Stetigkeit der privaten Altersvorsorge so ausdrücklich bestätigt worden. Die jetzt angestoßene Entwicklung, die zukünftig noch mehr Transparenz und Information für die Lebensversicherungskunden bedeute, sei zu begrüßen. Gerade für Unternehmen, die ihre Versicherten schon immer in hohem Maße an den stillen Reserven beteiligt haben, ergäbe sich daraus ein zusätzlicher Vorteil. „Für unser Unternehmen wird sich das im Wettbewerb positiv bemerkbar machen", so Bauer: „Lebensversicherer sind schon immer verpflichtet, mindestens 90 Prozent ihres erwirtschafteten Gewinns ausschließlich für ihre Kunden zu reservieren. In der Regel liegt die Quote bei 95 Prozent. Bei der MÜNCHENER VEREIN Lebensversicherungs a.G. lag diese in den letzten fünf Jahren sogar zwischen 95 Prozent und 97 Prozent, also überdurchschnittlich hoch.
Hinzu kommt, dass ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, wie die MÜNCHENER VEREIN Lebensversicherung a.G., im Gegensatz zu einer Aktiengesellschaft, keine Verpflichtung zur Ausschüttung von Gewinnen in Form von Dividenden an Aktionäre hat. Insofern flossen die restlichen 3 bis 5 Prozent in die Eigenkapitalbildung zur Stärkung des Unternehmens und bleiben damit ebenfalls im Besitz der Mitglieder des Versicherungsvereins, also unserer Kunden."

Als kleinen Wermutstropfen sieht Bauer lediglich, dass die Versicherungsklientel durch die zum Teil wenig verständliche Darstellung in manchen Medien möglicherweise verunsichert wird.
„Dem werden wir aber durch verstärkte Aufklärungsarbeit unserer kompetenten Mitarbeiter vor Ort begegnen können", so Bauer zuversichtlich. „Der MÜNCHENER VEREIN hat seit jeher immer sehr verantwortungsbewusst mit den Reserven gewirtschaftet und damit ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Risikopuffer und angemessener Beteiligung der Versicherten an den Bewertungsreserven erreicht. Dadurch haben wir zusätzliche und schlagkräftige Verkaufsargumente."



Zentraler Service Unternehmenskommunikation
Herr Rainer Breitmoser und Frau Uta Strelow-Hartel
Tel.: 089/5152-1612
Fax: 089/5152-3612
E-Mail: presse@muenchener-verein.de

MÜNCHENER VEREIN
Versicherungsgruppe
Pettenkoferstraße 19
80336 München
Deutschland
www.muenchener-verein.de

MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe

Kompetenz. Der MÜNCHENER VEREIN, mit Hauptsitz in München, gehört mit rund 250.000 Kunden und einer jährlichen Beitragseinnahme von 608,4 Mio. € zu den bundesweit agierenden Versicherern Deutschlands. Ein verlässlicher Partner mit Tradition für den Mittelstand, der speziell mit dem Handwerk verbunden ist.

Überzeugende Produkte. Das Produktangebot des MÜNCHENER VEREIN wurde zusammengestellt, um den Menschen dabei zu helfen, die Risikofolgen des Alltags zu minimieren und zu meistern. Die breite Produktpalette reicht von modernen Krankenversicherungstarifen über Kapital- und Rententarife bis hin zur Unfall-, Haftpflicht-, Kraftfahrzeug- und Sachversicherung.

Persönliche Betreuung. Beim MÜNCHENER VEREIN steht der Kunde im Mittelpunkt. Rund 1.200 Mitarbeiter im Innen- und Außendienst sowie ein breites Netz von mehr als 3.600 freien Vermittlern bieten eine umfassende Beratung und einen hervorragenden Service. Das eigens dafür eingerichtete Service-Center ist rund um die Uhr erreichbar.

Weitere Informationen zum MÜNCHENER VEREIN und Beratung erhalten Sie bei unseren Außendienst-Partnern, dem Service-Team unter 089/5152-1000 sowie im Internet unter www.muenchener-verein.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de