Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.08.2008
Werbung

FJA: Neuer Höchstwert beim EBIT mit 1,7 Mio. Euro im zweiten Quartal 2008

- EBIT der FJA Gruppe steigt gegenüber Vergleichsquartal 2007 um 54 % - Umsatz liegt mit 16 Mio. Euro um 4,5 % über dem Vorjahresquartal - Vorstand bekräftigt Jahresprognose

München, August 2008 – Im zweiten Quartal 2008 konnte die FJA AG (ISIN DE0005130108) sowohl beim Umsatz als auch beim Ertrag deutliche Steigerungen gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres erzielen.

Überblick zweites Quartal:
Der Konzernumsatz stieg im Vergleich zum zweiten Quartal 2007 um 4,5 % von 15,3 Mio. Euro auf 16,0 Mio. Euro. Damit erhöhte sich der annualisierte Umsatz pro Mitarbeiter um weitere 2,3 % auf 134 TEUR nach 131 TEUR im Vorjahr. Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erreichte mit 1,7 Mio. Euro (Vorjahr: 1,1 Mio. Euro) eine Steigerung von 54 %. Dies entspricht einer EBIT-Marge von über 10 % (2007: 7,1%). Bei einem Nachsteuerergebnis von 1,3 Mio. EUR (Vorjahr: 0,8 Mio. EUR) betrug das Ergebnis je Aktie 0,06 Euro (2007: 0,04 Euro). Der operative Cashflow lag im abgelaufenen Quartal trotz hoher planmäßiger Liquiditätsabflüsse (Erfolgsbeteiligung) und Abfindungen bei 0,1 Mio. Euro. Die liquiden Mittel betrugen per Ende Juni 18,4 Mio. Euro.

Überblick erstes Halbjahr:
Die Steigerung des Gesamtumsatzes im ersten Halbjahr 2008 um 4 % von 30,0 Mio. Euro auf 31,2 Mio. Euro stützt sich wesentlich auf den hohen Dienstleistungsumsatz. Mit 26,2 Mio. Euro lag dieser rund 10 % über dem Wert des Vorjahres und konnte so den im Saisonvergleich unterdurchschnittlichen Wartungs- und Lizenzanteil des ersten Quartals überkompensieren. Mit einem EBIT in Höhe von 2,7 Mio. Euro (Vorjahr: 2,5 Mio. Euro; plus 9%), was einer EBIT- Marge gemessen am Umsatz von rund 9 % entspricht, wurden die Sonderbelastungen des ersten Quartals im Hinblick auf das Jahresziel annähernd kompensiert. Das Ergebnis nach Steuern erreichte 2,1 Mio. EUR nach 1,9 Mio. Euro im Vorjahr. Daraus ergab sich ein Ergebnis je Aktie von 0,10 Euro (Vorjahr: 0,08 Euro).

Mit einer Eigenkapitalquote von 57 %, einer Net Cash-Position von 14,2 Mio. Euro (Vorjahr: 10,9 Mio. Euro; plus 30 %) und liquiden Mittel in Höhe von 18,4 Mio. Euro (Vorjahr: 16,9 Mio. Euro; plus 9 %) erreichte FJA zum Halbjahresende durchweg solide Werte. Der freie Cashflow belief sich auf 0,3 Mio. Euro (Vorjahr: -1,1 Mio. Euro), wobei ein neuerlicher Anstieg der in Rechnung gestellten Forderungen um 2,7 Mio. Euro gegenüber 31.12.2007 zu berücksichtigen ist. Die Anzahl der Mitarbeiter zum 30. Juni erhöhte sich im Jahresvergleich um 3,4 % auf nun 483 Mitarbeiter.

Geschäftsentwicklung:
Die gesicherte Umsatzbasis für das laufende Geschäftsjahr betrug per Ende Juni 2008 über 58 Mio. Euro. Dies errechnet das Unternehmen als Summe aus realisierten Umsätzen, bestehenden Aufträgen und der gewichteten Zurechnung von Akquise-Projekten mit 80 % Wahrscheinlichkeit. Dabei konnten im zweiten Quartal 2008 insbesondere in den USA und im Geschäftsfeld Migration weitere Projekte gewonnen werden.

Ausblick:
Aufgrund der positiven Entwicklung des ersten Halbjahres und der guten Auftragslage geht der Vorstand für das Gesamtjahr weiterhin von einem Umsatz zwischen 64 und 68 Mio. Euro und einer EBIT-Marge erkennbar über 10 % vom Umsatz aus.




Frau Dorothea Kurtz

Tel.: 089 769 01 7002
Fax: 089 769 88 13
E-Mail: dorothea.kurtz@fja.com


Frau Eva Hesse
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 89 76901-274
Fax: +49 89 76901606
E-Mail: eva.hesse@fja.com

FJA AG
Elsenheimerstr. 65
80687 München
www.fja.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de