Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 06.07.2007
Werbung

FWU-Gruppe: Erfolgreicher Börsenstart der Al Ahli Takaful Company in Saudi Arabien

München. Bereits sechs Monate nach der Zulassung zum Versicherungsbetrieb in Saudi Arabien wurden die Aktien der FWU-Beteiligungsgesellschaft Al Ahli Takaful Company (ATC) erfolgreich an der Börse in Jeddah (Saudi Arabien) eingeführt. Emissionsbank und Konsortialführer dieser sowie dreier weiterer Börsengänge war die größte Bank Saudi Arabiens, die National Commercial Bank (NCB). Die Börseneinführung der Al Ahli Takaful Company stieß auf sehr großes Interesse. Die Nachfrage nach den Aktien überstieg das Emissionsvolumen um das 11-fache. Dieses unterstreicht eindrucksvoll die äußerst positiven Erwartungen hinsichtlich der Entwicklung des saudi arabischen Versicherungsmarktes. „Unser Ziel ist es, eine auf islamischen Werten und Prinzipien basierende weltweit führende Saudi Takaful Company zu werden. Kombiniert mit den regionalen Kenntnissen, dem kulturellen Verständnis des Königreichs und mit dem technischen Fachwissen unserer Partner können wir das erreichen“, meint Khalid Allagany, Vorstand der ATC.

Die Al Ahli Takaful Company ist eine Gemeinschaftsgründung der National Commercial Bank und der FWU sowie der IFC International Finance Corporation Washington, eine Schwestergesellschaft der Weltbank, und der VHV Versicherungen Hannover. Diese vier Partner halten zusammen 60 Prozent des Aktienkapitals in Höhe von SR 100 Millionen (rund € 25 Millionen).

Die National Commercial Bank ist mit mehr als 2 Millionen Privatkunden die größte Bank Saudi Arabiens und der exklusive Kooperationspartner der FWU-Gruppe im Bereich der Shari´ah konformen Lebensversicherungen. Aufgabe der FWU-Gruppe ist u.a. die Produktgestaltung sowie das zur Verfügung stellen eines Online Verkaufs- und Verwaltungssystem, dessen „Rechenkern“ in München steht.

Für den FWU-Vorstandsvorsitzenden Dr. Manfred J. Dirrheimer ist der erfolgreich durchgeführte Börsengang und die damit einhergehende starke Kapitalausstattung der ATC „ein weiterer Schritt zur Expansion in einem der am schnellsten wachsenden Finanzdienstleistungssektoren der Welt“.



Herr Michael Oehme
Tel.: 0611 – 1 74 59 70
E-Mail: presse@fwugroup.com

FWU Finanz- und Wirtschaftsberatung GmbH
Boschetsrieder Straße 67
81379 München
http://www.fwu-premium.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de