Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 22.06.2011
Werbung

Fachtagung Unternehmenskommunikation 2011: Vertrauen schaffen – externe und interne Kommunikation in wechselhaften Zeiten

Nur wer glaubwürdig kommuniziert und damit ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen sich und der Öffentlichkeit aufbaut, wird erfolgreich sein. Mit dem Bekenntnis „Vertrauen schaffen – externe und interne Kommunikation in wechselhaften Zeiten“ treffen sich am 21. und 22. November 2011 die Pressesprecher der Versicherungsbranche zur Fachtagung Unternehmenskommunikation in Düsseldorf.

Das Expertenteam Unternehmenskommunikation der Deutschen Versicherungsakademie (DVA) steht seit 2011 wieder unter der Leitung von Prof. Dr. Hans-Wilhelm Zeidler und präsentiert ein spannendes Tagungsprogramm:

Erfolgreiches Krisenmanagement durch Kommunikation möchte derzeit Dr. Alexander Becker, Leiter Externe Kommunikation bei ERGO, betreiben. Sein Vortrag „Wenn die Krise zuschlägt – ein Erfahrungsbericht der ERGO Versicherungsgruppe“ lässt bei den Unternehmenskommunikatoren gespanntes Interesse erwarten. Wie der Branchenprimus Allianz das in der Finanzkrise verlorene Vertrauen zurückerobern will, zeigt Emilio Galli-Zugaro, Leiter Unternehmenskommunikation Allianz.

Einen Blick über die Branche hinaus erlaubt Elisabeth Pohl, Leiterin interne Kommunikation bei Ford, und zeigt welchen Stellenwert die interne Kommunikation in der Automobilindustrie einnimmt.

Einblicke in aktuelle Themen aus dem GDV gewährt Ulrike Pott, Leiterin der Presseabteilung GDV, Neuigkeiten aus dem Verband der privaten Krankenversicherungen bringt Stefan Reker, Leiter Kommunikation PKV, mit. Für einen intensiven Praxis- und Erfahrungsaustausch sorgen vier Foren, u.a. zu den Themen rechtliche Fallstricke in der Öffentlichkeitsarbeit, Einsatz von Videos in der Kommunikation sowie Körper-Rhetorik vor der Kamera.

Interessierte Teilnehmer können sich noch bis zum 30. Juni 2011 den Frühbucherpreis sichern, offizieller Anmeldeschluss ist der 14. Oktober 2011. Die Tagung richtet sich an Fachkräfte für interne und externe Kommunikation der Assekuranz.

Das detaillierte Programm steht unter www.versicherungsakademie.de bereit.



Frau Stefanie Christiansen
Tel.: 089 455547-751
Fax: 089 455547-710
E-Mail: stefanie.christiansen@versicherungsakademie.de

Deutsche Versicherungsakademie GmbH
Arabellastraße 29
81925 München
Deutschland
http://www.versicherungsakademie.de

Über die Deutsche Versicherungsakademie (DVA)

Die Deutsche Versicherungsakademie (DVA) GmbH wurde von den drei Branchenverbänden (Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV), Arbeitgeberverband der Versicherungsunternehmen in Deutschland e.V. (AGV) und Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e.V.) gegründet und bündelt deren überbetriebliche Bildungsangebote. Sie versteht sich als branchenspezifischer Dienstleister für Versicherungs- und Finanzdienstleistungsunternehmen und ihre Partner. Das Bildungsangebot der DVA umfasst Studiengänge, Seminare und Tagungen für Einzelpersonen und maßgefertigt für Unternehmen. Dabei bietet sie qualitätsgesicherte Abschlüsse und Bildungskonzepte und setzt innovative Lernmethoden ein (u.a. E-Learning).

Ausgewählte DVA-Zahlen: Jährlich rund: 10.000 Teilnehmer und Teilnehmerinnen - 900 Absolventen bei Lehr- und Studiengängen mit DVA Abschluss - 300 Veranstaltungstermine für offen angebotene Bildungsangebote - 300 maßgefertigte Inhouse-Projekte für Unternehmen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de