Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Artikel und Pressemitteilungen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

08.04.2015 - Versicherungsbote Falschberatung: Lange Untätigkeit von Anlegern kann als grob fahrlässig gelten

Falschberatung: Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat mit einem aktuellen Urteil darauf bestanden, dass auch Privatanleger eine Verantwortung haben, die Plausibilität einer Geldanlage zu prüfen. Demnach beginnt die Verjährung von Ansprüchen bereits, wenn eine Geldanlage keine Ausschüttungen abwirft, obwohl im Verkaufsprospekt hohe Renditen versprochen worden waren. Wer dann nicht bereits tätig wird und Verjährungsfristen verstreichen lässt, handelt grob fahrlässig (Urteil vom 6. November 2014, Az.: 16 U 19/14). Zum Artikel...

Verwandte Themen in den Medien Finanzwelt, VersicherungsJournal, cash-online, Das Investment, FONDS professionell und Versicherungsbote:

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de