Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 26.11.2009
Werbung

Fidelity von Feri als beste große Fondsgesellschaft ausgezeichnet

Fidelity International ist mit dem Feri EuroRating Award 2010 als beste große Fondsgesellschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgezeichnet worden. Das Unternehmen setzte sich in der Kategorie "Bester Asset Manager - Universalanbieter" mit mindestens 25 von Feri bewerteten Investmentfonds an die Spitze. Darüber hinaus belegte der Fidelity Asian Special Situations Fund in der Kategorie "Aktien Asien Pazifik ex Japan" in allen drei Ländern den ersten Platz.

In diesem Jahr hat die Ratingagentur Feri in Kooperation mit dem Nachrichtensender n-tv neben einzelnen Fonds erstmals auch die besten Kapitalanlagegesellschaften mit Feri EuroRating Awards ausgezeichnet. Die Managementqualität der Kapitalanlagegesellschaften bildete dabei die Bewertungsgrundlage: Alle gerateten Fonds einer Gesellschaft wurden zum Stichtag 31. Oktober 2009 über den Zeitraum der letzten zwölf Monate hinsichtlich ihrer Ratingpunktzahl, Performance und Volatilität bewertet. Die Gesamtnote setzt sich aus den Ergebnissen der einzelnen Fonds zusammen, wobei jeder Fonds gleich gewichtet wird. Fidelity konnte sich in seiner Vergleichsgruppe in Deutschland gegen die ebenfalls nominierten Gesellschaften Schroder, Threadneedle Investment Services, Union Investment und Universal Investment durchsetzen.

"Die Auszeichnung zeigt erneut, wie wichtig es gerade in Krisenzeiten ist, der eigenen Investment-Philosophie treu zu bleiben. Mit dem größten Investment-Expertenteam der Welt aus über 1.000 Fondsmanagern und Analysten decken wir 95 Prozent der globalen Marktkapitalisierung ab und können durch eine gezielte Einzeltitelauswahl für die Anleger einen erheblichen Mehrwert erzielen", sagt Evelyn Muth, Geschäftsführerin und Leiterin Vertrieb bei Fidelity International in Deutschland.

Der Fidelity Funds - Asian Special Situations Fund erhielt den Feri EuroRating Award 2010 in der Vergleichsgruppe "Aktien Asien Pazifik ex Japan" auf Grundlage quantitativer und qualitativer Bewertungskriterien. Der seit 2001 von Joseph Tse gemanagte Fonds erzielte bei angemessenem Risiko-Rendite-Verhältnis innerhalb der letzten zwölf Monate zum Stichtag 31. Oktober 2009 eine bessere Wertentwicklung als die übrigen Produkte seiner Kategorie. In die Bewertung flossen außerdem Erfahrung und Ausbildung der Fondsmanager und die Portfoliokonstruktion ein.

"Der Preis für den Fidelity Asian Special Situations Fund belegt, dass aktive Manager mit fundamentalem Research insbesondere in herausfordernden Zeiten und bei hoher Marktvolatilität einen erheblichen Mehrwert für die Anleger erzielen können. Allein in Asien sind wir mit 120 Investmentexperten vor Ort, die pro Jahr rund 4.300 Unternehmen in der Region besuchen. So gelingt es unseren Fondsmanagern, gezielt die Unternehmensperlen für ihre Investments auszuwählen", so Muth.

Der Fidelity Asian Special Situations Fund (ISIN LU0054237671) hat seit Auflegung am 03. Oktober 1994 eine Wertenwicklung von kumulativ 160,0 Prozent erzielt, gegenüber 51,7 Prozent beim Vergleichsindex MSCI AC FE ex Jpn (N). Er übertraf seine Benchmark auch über fünf Jahre mit 120,0 Prozent gegenüber 91,0 Prozent und drei Jahre mit 28,3 gegenüber 6,4 Prozent deutlich. Über ein Jahr belief sich die Wertentwicklung des Fonds auf 61,2 Prozent (Stand: 31. Oktober 2009).

Wertentwicklungen in der Vergangenheit erlauben jedoch keine Rückschlüsse auf die künftige Entwicklung. Den hohen Chancen, die Investmentfonds aufweisen, können größere Risiken gegenüberstehen. So kann der Wert der Anteile schwanken und ist nicht garantiert. Fremdwährungsanlagen sind zudem Wechselkursschwankungen unterworfen. Überdies können Provisionen das Anlageergebnis beeinflussen.




Frau Marion Dreßler
Kommunikationschefin
Tel.: 0 61 73.5 09-38 70
Fax: 0 61 73.5 09-48 79
E-Mail: marion.dressler@fil.com


Herr Stefan Barkhausen
Unternehmenskommunikation
Tel.: 0 61 73.5 09-38 75
Fax: 0 61 73.5 09-48 79
E-Mail: stefan.barkhausen@fil.com

FIL Investment Services GmbH
Kastanienhöhe 1
61476 Kronberg im Taunus
www.fidelity.de

Fidelity International ist eine auf allen bedeutenden Finanzmärkten aktive Fondsgesellschaft mit einem verwalteten Fondsvermögen von 128,3 Milliarden Euro (Stand 30.06.2009). Die mehr als 1.000 Fondsmanager und Analysten von Fidelity bilden das größte Investment-Expertenteam der Welt. Zahlreiche Auszeichnungen belegen die hohe Qualität der Investmentprodukte und -dienstleistungen, die Fidelity International privaten und institutionellen Anlegern anbietet. Die deutschen Unternehmen FIL Investment Services GmbH, FIL Investments International - Niederlassung Frankfurt, FIL Investment Management GmbH, FIL Pensions Services GmbH und FIL Versicherungsvertriebs GmbH mit Sitz in Kronberg im Taunus betreuen ein Fondsvermögen von 8,36 Milliarden Euro, vertreiben 136 Publikumsfonds direkt sowie über mehr als 600 Kooperationspartner und beschäftigen 180 Mitarbeiter. Fidelity International veröffentlicht ausschließlich produktbezogene sowie allgemeine Informationen und erteilt keine Anlageempfehlungen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de