Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 12.05.2016
Werbung

Finanzfachwirt-/in (FH) als Qualifikationsnachweis nach der neuen Verordnung über Immobiliardarlehensvermittlung (§ 34i GewO) bestätigt

Das Gesetz zur Umsetzung der vom Europäischen Parlament und Rat angestoßenen Wohnimmobilienkreditrichtlinie ist bereits am 21. März 2016 in Kraft getreten. Am 22. April 2016 wurde nun auch der dazugehörigen Verordnung über Immobiliardarlehensvermittlung (ImmVermV) im Bundesrat zugestimmt.

Das Gesetz zur Umsetzung der vom Europäischen Parlament und Rat angestoßenen Wohnimmobilienkreditrichtlinie ist bereits am 21. März 2016 in Kraft getreten. Am 22. April 2016 wurde nun auch der dazugehörigen Verordnung über Immobiliardarlehensvermittlung (ImmVermV) im Bundesrat zugestimmt, die u.a. den Nachweis der erforderlichen Sachkunde regelt. Der Abschluss Finanzfachwirt/in (FH) wurde dort in die Liste der anerkannten Berufsqualifikationen aufgenommen.

„Der öffentlich-rechtliche Studienabschluss ist eine der höchsten Ausbildungsstufen, die es in Deutschland für freie Finanzdienstleister seit dem Jahr 2003 gibt.“, heißt es in der Begründung im Bundesratsbeschluss. Prof. Dr. Hubert Dechant, Leiter des Zentrums für Weiterbildung der Hochschule Schmalkalden erklärt dazu: „Die ausdrückliche Bestätigung, dass der Abschluss Finanzfachwirt/-in (FH) das für die Beratung und Vermittlung von Immobiliardarlehen erforderliche Fachwissen beinhaltet, ist nur konsequent.“

Ulrike Hanisch, Vorstand des CAMPUS INSTITUT, ergänzt: „Nachdem die lang geplante Verordnung jetzt verabschiedet ist, können die Absolventen des Studiums Finanzfachwirt/-in (FH) rechtzeitig ihre neue Gewerbeerlaubnis nach § 34i GewO beantragen. Mit dem Abschluss sind alle derzeit mit Sachkundenachweisen geregelten Beratungsbereiche abgedeckt.“ Zusätzlich zum Sachkundenachweis nach § 34 i GewO erfüllt das Studium bereits die gesetzlichen Anforderungen nach § 34d GewO und § 34 f GewO. 

Das weiterbildende Studium Finanzfachwirt/-in (FH) wird von der Hochschule Schmalkalden in Zusammenarbeit mit dem CAMPUS INSTITUT, Oberhaching, organisiert und durchgeführt. Nächster Studienstart ist zum Sommersemester 2017.  Die Studienplätze sind begrenzt, eine Bewerbung ist ab sofort möglich. Weitere Informationen können unter www.finanzfachwirt-fh.de angefordert werden. 



-
Herr Benjamin Hilke
Marketing und Public Relations
Tel.: +49 (0)89 / 62 83 38-25
Fax: +49 (0) 89 / 62 83 38-80
E-Mail: benjamin.hilke@campus-institut.de

CAMPUS INSTITUT
Keltenring 11
82041 Oberhaching
www.campus-institut.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de