Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 24.01.2008
Werbung

Fitch bestätigt AXA, stuft Winterthur-Gesellschaften herauf und vergibt neue Ratings an deutsche Winterthur-Gesellschaften

Fitch Ratings-Paris/Frankfurt Januar 2008: Fitch Ratings hat heute in Folge der erfolgreichen Integration in die AXA-Gruppe das Finanzstärkerating (Insurer Financial Strength, IFS) aller Winterthur-Gesellschaften um einen Notch auf ‘AA’ und das entsprechende Emittentenausfallrating (Long-term Issuer Default, IDR) auf ‘AA-’ (AA minus) heraufgestuft. Darüber hinaus hat Fitch ein ‘AA’ IFS Rating an DBV-Winterthur Versicherung AG und DBV Deutsche Beamten–Versicherung AG vergeben. Die unten angeführten Ratings der AXA Gruppe wurden bestätigt. Alle Gesellschaften haben einen stabilen Ausblick mit Ausnahme von Alliance Bernstein L.P, deren ‘A+’ IDR einen positiven Ausblick trägt. Darüber hinaus hat Fitch an die genannten Gesellschaften wieder das Fitch Finanzstärke-Siegel verliehen, welches nur an Versicherer mit einer starken Finanzkraft vergeben wird.  

Fitch sieht die Integration der Winterthur Gesellschaften als einen Meilenstein bei der Etablierung der AXA Gruppe als führenden Anbieter in zahlreichen Europäischen Schlüsselmärkten und bei dem Vorhaben, die Expansion in neue Wachstumsmärkte in Osteuropa und Asien voranzutreiben. Bilanztechnisch hat die Akquisition nach Ansicht von Fitch das finanzielle Profil des Konzerns aufgrund der konservativen Anlagepolitik nicht wesentlich beeinflusst. Die Ratingheraufstufungen der Winterthur Gruppe reflektieren die erfolgreiche Integration in die AXA Gruppe, wie auch anhaltende Verbesserungen der Finanzkraft auf Einzelbewertungsebene.  

Die Ratingbestätigungen der AXA Gruppe reflektieren nach Ansicht von Fitch die Stellung des Konzerns als einer der weltweit größten Anbieter von Versicherungs- und Finanzdienstleistungen, der über eine exzellente geographische Diversifizierung und  wesentliche Wettbewerbsvorteile bei Produkten und Vertriebswegen verfügt. Darüber hinaus beurteilt Fitch die kürzlichen Akquisitionen positiv, die nach Ansicht der Agentur den Franchise in großen Ländern wie Russland oder der Ukraine erweitern werden, in denen sich Versicherungsaktivitäten immer noch in der Entwicklungsphase befinden. Die Ratings des Konzerns basieren weiterhin auf der Qualität und der Vorsichtigkeit der Unternehmensleitung und ihrer konsistenten Strategie, welche das gesunde Finanzprofil des Konzerns unterstützen. Diese Stärken könnten durch anhaltende unvorteilhafte Entwicklungen an den Kapitalmärkten beeinflusst werden, welche einen Einfluss auf die Ertragsseite und in einem geringeren Umfang auch auf die Kapitaladäquanz haben könnten. Allerdings wären entsprechende Effekte aufgrund des verbesserten Risikoprofils der Gruppe weniger signifikant als noch in der Vergangenheit.      

In den USA reflektieren die Ratings von AXA Financial, Inc (AXF) die starke Marktposition und gute Profitabilität der Gesellschaft in den Geschäftsfeldern Variable Annuities, Lebensversicherung und Asset Management. AXF profitiert von diversifizierten Vertriebskanälen sowie der Stärke, Diversifikation und finanziellen Flexibilität der AXA Gruppe. Diesen Stärken stehen teilweise verschärfte Wettbewerbsbedingungen sowie die mögliche Volatilität aus AXF’s erheblichen Bestand an aktienbasierten Produkten und Kapitalanlagen in AllianceBernstein L.P. gegenüber. Gleichwohl beurteilt Fitch die Gruppe als solide hinsichtlich des Risikomanagements, was nach Ansicht der Agentur aufgrund des erheblichen internationalen Bestands an Garantiepolicen auf den Erlebens- und Todesfall wichtig ist.



Herr Christian Giesen
Media Relations
Tel.: +49 (0)69 76 80 76 232
E-Mail: christian.giesen@fitchratings.com

Fitch Ratings (Deutschland)
Junghofstraße 24
60311 Frankfurt/Main
http://www.fitchratings.com

Die Agentur Fitch wurde 1913 gegründet und ist eine der drei großen international tätigen Full-Service-Ratingagenturen. Fitch Ratings beschäftigt weltweit über 2000 Mitarbeiter in 51 Büros. Die Zentralen befinden sich in London und New York. Ratinganalysten befassen sich mit der Bewertung von Versicherungen, Ländern, Unternehmen, Banken und strukturierten Finanzprodukten.

Als einer der international führenden Anbieter von Finanzstärkeratings für Versicherungsunternehmen analysiert Fitch unter anderem Versicherer in den Sparten Lebens- und Krankenversicherung, Schaden- und Unfallversicherung sowie in der Rückversicherung. Weltweit bewertet die Agentur über 2.500 Versicherungsunternehmen. In Deutschland ist Fitch seit 1999 mit einer Niederlassung in Frankfurt/Main vertreten.

Im deutschen Markt vergibt Fitch bereits an 50 Versicherungsunternehmen ein traditionelles Finanzstärkerating.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de