Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.09.2008
Werbung

Fitch setzt Condor-Gruppe auf Rating Watch Positive

Fitch Ratings, London-Frankfurt, September 2008: Fitch Ratings hat das Finanzstärkerating (Insurer Financial Strength, IFS-Rating) von ‘A’ (stark) der Versicherungsgesellschaften Condor Lebensversicherungs-AG, Condor Allgemeine Versicherungs-AG und Optima Versicherungs-AG auf Rating Watch Positive („RWP“) gesetzt.

Am 29 August 2008 hatte die Oetker-Gruppe bekannt gegeben, dass sie die Condor Versicherungsgruppe an die  R+V Versicherungsgruppe abgibt. Die Oetker-Gruppe zieht sich aus dem Versicherungsgeschäft zurück. Die R+V-Gruppe gab bekannt, dass die Condor Versicherungsgruppe als Gesellschaft bestehen bleibt und zukünftig als Maklerversicherer innerhalb der Gruppe operieren soll.

Der RWP reflektiert den Verkauf an die R+V-Gruppe und die damit voraussichtlich verbundenen Vorteile für die Condor-Gruppe als Teil einer großen und breit aufgestellten Gruppe. Fitch erwartet, dass Condor eine Schlüsselrolle für das Maklergeschäft innerhalb der R+V-Gruppe einnehmen wird. Zurzeit sieht die Agentur die Condor-Gruppe als „wichtig“ innerhalb der R+V-Gruppe an.

Die Wiesbadener R+V-Gruppe ist unter den Top Ten-Versicherungsgruppen in Deutschland. Nach IFRS konnte die R+V-Gruppe 2007 Kapitalanlagen in Höhe von 49,7 Mrd. Euro und gebuchte Bruttobeiträge in Höhe von 9,0 Mrd. Euro ausweisen. Die Condor-Gruppe erzielte im Jahr 2007 gebuchte Bruttobeiträge in Höhe von 332,1 Mio. Euro und hatte Kapitalanlagen in Höhe von 3,1 Mrd. Euro im Bestand. Während die Condor-Gruppe erhebliche Teile ihres Geschäftes über den Maklervertriebskanal generiert, verkauft die R+V-Gruppe ihre Produkte in erster Linie über Volks- und Raiffeisenbanken sowie Ausschließlichkeitsorganisationen.

Fitch erwartet, dass die Condor-Gruppe zukünftig den Maklervertriebskanal für die R+V-Gruppe betreiben und damit die Vertriebswege der R+V-Gruppe langfristig diversifizieren wird. In Deutschland werden erhebliche Teile des Neugeschäftsvolumens in der Lebensversicherung über den Maklervertrieb abgesetzt. Fitch erwartet weiter, dass die Condor-Gruppe von der IT-Landschaft als auch der Finanzstärke der gesamten Gruppe profitieren wird.

Fitch erwartet, dass der RWP im Rahmen des jährlichen Updates bis Ende Oktober wieder entfernt werden kann. Am wahrscheinlichsten ist derzeit der Wechsel des Ausblicks der Ratings der drei Condor-Gesellschaften von stabil auf positiv.




Herr Christian Giesen
Media Relations
Tel.: +49 (0)69 76 80 76 232
Fax:
E-Mail:


Herr Tim Ockenga

Tel.: 069 7680 76118
Fax:
E-Mail:

Fitch Ratings (Deutschland)
Junghofstraße 24
60311 Frankfurt/Main
http://www.fitchratings.com

Die von Fitch Ratings verwendeten Ratingdefinitionen sowie die Bedingungen zur Benutzung dieser Ratings sind auf der frei zugänglichen Internetseite der Agentur, www.fitchratings.com, abrufbar. Veröffentlichte Ratings, Kriterienberichte und Methodiken sind auf dieser Seite jederzeit zugänglich. Auch Fitch's Verhaltenskodex („Code of Conduct“), sowie andere relevante Richtlinien und Berichte zu Vertraulichkeit, Interessenskonflikten, verbundenen Zugangsschutzsystemen und zur Übereinstimmung mit eigenen Vorgaben können im Bereich „Code of Conduct“ der genannten Internetseite abgerufen werden.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de