dvb-Pressespiegel

Werbung
12.02.2009 - dvb-Presseservice

Fonds im Auftrieb – Exchange Traded Funds sind die Shootingstars der Fondswelt

Das in Publikumsfonds investierte Vermögen ist im vergangenen Jahr um rund 21 Prozent von 731 auf 576 Milliarden Euro zurückgegangen. Dies zeigt eine Studie, die der Bundesverband Investment und Asset Management e.V. (BVI) am gestrigen Dienstag veröffentlicht hat. Während sich Anleger insgesamt aus Investmentfonds zurückziehen - es wurden 28 Milliarden Euro mehr aus Publikumsfonds abgezogen als Investoren neu anlegten -, steigt das in Exchange Traded Funds (ETFs) investierte Vermögen weiter an. Der europäische ETF-Markt konnte sein verwaltetes Vermögen 2008 trotz Wertverlusten von 40 Prozent um 6,49 Prozent steigern. Dieser Trend macht sich auch bei Lyxor Asset Management bemerkbar: 2008 flossen Lyxor ETFs Mittel in Höhe von 11,6 Milliarden Euro zu. "Dies zeigt, dass Investoren zunehmend die Vorteile von ETFs für sich nutzen möchten", sagt Thomas Meyer zu Drewer, der das ETF-Geschäft von Lyxor Asset Management in Deutschland und Österreich leitet.

ETFs bieten Anlegern die Möglichkeit, mit einer einzigen Börsentransaktion ganze Märkte abzubilden und auf diese Weise breit diversifiziert zu investieren. Ein solches transparentes Investment ermöglichen ETFs zu sehr geringen Kosten: Beim Kauf fallen keine Ausgabeaufschläge an, zudem sind die Gebühren deutlich niedriger als bei herkömmlichen Investmentfonds, da kein aktives Management erforderlich ist. Dies führt zu sehr niedrigen Verwaltungsgebühren, die bei Lyxor ETFs zwischen 0,15 und 0,85 Prozent pro Jahr liegen.

Aktuell führt auch die leichte Erholung an den Aktienmärkten zu einem großen Interesse an index-basierten Investments. Neben ETFs auf große Standardindizes aus Europa, den USA und Japan finden auch exotischere Märkte wieder größere Beachtung. Im Mittelpunkt steht dabei der russische Aktienmarkt, dem vieler Anleger nach den Turbulenzen im vergangenen Jahr Erholungspotenzial zutrauen und den sie mit dem Lyxor ETF Russia abbilden. Hinzu kommt, dass sich bereits einige institutionelle Investoren an den Aktienmärkten positionieren, da diese oft als Vorläufer einer Konjunkturbelebung gelten.

Nähere Informationen zu Investments mit Lyxor ETFs finden Sie im Internet unter www.LyxorETF.de oder telefonisch unter 069-717 4444.



Herr Thomas Meyer zu Drewer
Tel.: +49 69 717 4444
E-Mail: thomas.meyer-zu-drewer@lyxor.com

Lyxor Asset Management
Neue Mainzer Straße 46-50
60311 Frankfurt
Deutschland
www.LyxorETF.de

Lyxor Asset Management
Als 100-prozentige Tochter der Société Générale (Moody’s Aa1, Standard & Poor’s AA) ist sie derem Corporate und Investmentbanking-Bereich zugeordnet.
Die drei Geschäftsbereiche von Lyxor sind:
• Index Tracking / ETF (22,1 Milliarden Euro), Mit einem Marktanteil von 24,3 Prozent gehört Lyxor AM zur Spitze auf dem europäischen ETF-Markt. Weltweit bietet Lyxor AM mehr als 100 ETFs an. Das Produktangebot deckt dabei die größten internationalen Aktien- und Fixed-Income-Indizes ab. Lyxor ETFs wurden mit dem Funds Europe Awards 2007 (Lyxor ETF MSCI India, Kategorie „Europäische Fondsauflage 2007“) und dem Feri Fund Award 2008 (Lyxor ETF FTSE RAFI Europe, Kategorie „Fonds Innovationen“) ausgezeichnet.
• Alternative Investments (25,8 Milliarden Euro): Bereits seit 1998 bietet Lyxor AM einen einfachen Zugang zu alternativen Anlageformen und deckt mit mehr als 170 börsengehandelten Fonds alle grundlegenden Anlagestrategien ab – insbesondere Diversifikations- und Outperformancestrategien.
• Strukturierte Fonds (21,2 Milliarden Euro): Als Teil der Sparte Corporate- und Investmentbanking der Société Générale kann Lyxor AM von der exponierten Stellung der Société Générale auf dem weltweiten Aktien- und Derivatemarkt profitieren. Die Gesellschaft bietet Anlegern maßgeschneiderte Investitionslösungen zur Optimierung des Rendite-/Risiko-Verhältnisses eines Anlegerportfolios.



Herr Jörg Schüren
Tel.: +49 221 912887-29
E-Mail: joerg.schueren@ergo-pr.de

ergo Kommunikation
GmbH & Co. KG (GPRA)
Venloer Str. 241 - 245
50823 Köln
Deutschland
www.ergo-pr.de

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de