Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 06.06.2011
Werbung

FondsMedia Studie: Hollandfonds zeigen robuste Performance

- Hollandfonds erweisen sich als äußert robustes, stabiles Investment - Gesamtmittelrückfluss bei laufenden Fonds liegt bei durchschnittlich 6,8 Prozent p.a. - Performance der Lloyd Fonds Hollandimmobilien-Fonds exzellent

Im Rahmen der Studie "Sicherheitstest Hollandimmobilienfonds" hat das Hamburger Analysehaus FondsMedia die Performanceentwicklung geschlossener Beteiligungen in niederländische Immobilien untersucht.
Die Beteiligungsklasse hat den Sicherheitstest 2011 mit sehr guten Ergebnissen für Privatinvestoren absolviert. Sowohl die kumulierte Performance des laufenden Portfolios als auch die wirtschaftlichen Ergebnisse im Zeitraum 2008 bis 2009 bestätigen, dass die Assetklasse robust aufgestellt ist und über ein überdurchschnittliches Sicherheitsprofil verfügt.

Mit einem gebündelten Investitionsvolumen von rund 6 Mrd. Euro stellen Hollandfonds nach Investitionen in den deutschen Immobilienmarkt das größte Anlagesegment innerhalb der europäischen geschlossenen Immobilienfonds dar.

Bei den untersuchten 72 laufenden Hollandfonds, mit einem kumulierten Investitionsvolumen von 3,2 Mio. Euro, beläuft sich der Gesamtmittelrückfluss aus Tilgungen, Auszahlungen und Liquiditätsreserven auf 6,8 Prozent p.a. bezogen auf das investierte Anlegerkapital. Im Vergleich zu den Prospektplanungen ergibt dies eine Zielerreichungsquote von 96 Prozent, wodurch die Stabilität der Assetklasse unterstrichen wird.

Auch in der Finanzkrise in den Jahren 2008 / 2009 konnten Hollandfonds im Vergleich zu anderen Anlageprodukten eine gute Entwicklung vorweisen: Während Aktieninvestments Verluste in Höhe von mehreren Milliarden Euro verbuchen mussten, erhielten Anleger von Hollandimmobilienfonds in beiden Krisenjahren nennenswerte Auszahlungen. So konnte der Gesamtmittelrückfluss aus Tilgung, Auszahlungen und Liquiditätsreserven stabil bei 9 Prozent des Anlegerkapitals gehalten werden.

Neben dem gesamten Markt der holländischen Immobilienfonds untersucht die Studie auch die Performance des laufenden Hollandportfolios der Lloyd Fonds AG. Das aktuelle Portfolio zeichnet sich durch eine sehr robuste Performance aus. So weist der liquide Betriebsüberschuss eine deutlich oberhalb der Erwartungen liegende Zielerreichungsquote von 112,4 Prozent auf. Tilgungen und Auszahlungen der laufenden Fonds wurden planmäßig durchgeführt. Darüber hinaus liegen die bilanziellen Liquiditätsreserven mit 233,1 Prozent deutlich über der Prospektplanung. Der Gesamtmittelrückfluss aus Tilgung, Auszahlung und bilanziellen Liquiditätsreserven beläuft sich aktuell auf 8,9 Prozent und liegt damit über dem durchschnittlichen Marktwert von 6,8 Prozent.

Insgesamt ergibt die Performance der Hollandfonds der Lloyd Fonds AG ein stimmiges Bild mit der langfristigen Marktentwicklung, die per saldo ein überdurchschnittliches Maß an Investitionssicherheit in diesem Segment aufweist.



Frau Christiane Brüning
Tel.: 040.32 56 78-142
Fax: 040.32 56 78-99
E-Mail: christiane.bruening@lloydfonds.de

Lloyd Fonds AG
Amelungstr. 8 - 10
20354 Hamburg
Deutschland
http://www.lloydfonds.de/


Über die Lloyd Fonds AG:

Die Lloyd Fonds AG gehört zu den führenden Emissionshäusern von Geschlossenen Fonds in Deutschland. In seiner nunmehr 15-jährigen Firmengeschichte hat das Hamburger Unternehmen über 100 Fonds mit einem Investitionsvolumen von rund 4,7 Milliarden Euro initiiert. Der aktuelle Zweitmarktfonds "Best of Shipping III" wurde im März dieses Jahres mit dem Feri EuroRating Award 2011 prämiert. Das Analysehaus FondsMedia hat Lloyd Fonds mit dem Nachhaltigkeitssiegel 2010 ausgezeichnet. Lloyd Fonds konzentriert sich auf Sachwerte aus den Bereichen Transport, Immobilien und Energie. Über 52.000 Anleger haben bisher knapp zwei Milliarden Euro Eigenkapital in Fonds der Lloyd Fonds AG investiert. Die Anleger der Lloyd Fonds AG werden von der Lloyd Treuhand GmbH betreut. Lloyd Fonds ist seit 2005 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN 617487, ISIN DE0006174873).

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de