Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 09.11.2010
Werbung

Frankfurter Online-Broker startet Transaktionspartnerschaft: OnVista Bank ermöglicht Wertpapierhandel über ARIVA.DE

Die Nutzer von ARIVA.DE können seit Kurzem Wertpapiere mit nur drei schnellen Klicks unmittelbar aus den Einzelwertdarstellungen ihres Finanzportals heraus handeln. Möglich macht das eine Transaktionspartnerschaft mit dem Online-Broker OnVista Bank. Wertpapierkäufe und -verkäufe erfolgen über eine Ordermaske, die über das Finanzportal aufgerufen wird. Vorteil für die 590.000* ARIVA-Nutzer: Nachdem sie auf ihrer Finanzseite alle notwendigen Informationen und Analysen ausgewertet haben, können sie ihre Anlageentscheidungen schnell und unkompliziert umsetzen: „Kaufen“ oder „Verkaufen“ anklicken, Stückzahl eingeben, Börsenplatz auswählen und schon ist die Order weitergeleitet, ohne dass der Nutzer die Seite des Finanzportals verlassen muss. Nach dem Abschicken der Order kann er direkt auf der Website weitersurfen.

Bereits seit 2008 profitieren auch die Nutzer von Deutschlands führendem Finanzportal OnVista.de dank der engen Verzahnung mit der OnVista Bank von der Möglichkeit, Finanzinformationen und Wertpapierhandel aus einer Hand zu nutzen. Beide Unternehmen gehören zur OnVista Group.

Startschuss für Partnernetzwerk

„Die Transaktionspartnerschaft mit ARIVA ist für uns der Startschuss zum Aufbau eines Netzwerks, das Nutzern verschiedener Portale den Handel über die OnVista Bank ermöglichen soll“, erklärt Klaus-Jürgen Baum, Geschäftsführer der OnVista Bank GmbH. „ Aufgrund der Erfahrungen, die wir bei der Integration unseres eigenen Portals OnVista.de mit unserem Online-Broker OnVista Bank gemacht haben, sind wir der ideale Partner für alle Finanzportale, die ihren Nutzern diesen innovativen Service ebenfalls bieten wollen.“ Einerseits will es die OnVista Bank mit solchen schnell umsetzbaren White-Label-Integrationen ihren Bestandskunden leicht machen, direkt aus ihrem bevorzugten Finanzportal zu handeln; andererseits will sie in Zusammenarbeit mit diesen Portalen aktiv neue Kunden gewinnen.

Vorteile für Broker, Portal und Finanzproduktanbieter

Auch für die Finanz-Websites lohnt sich die Transaktionspartnerschaft mit der OnVista Bank: Sie partizipieren dauerhaft an jeder Order, die über den Online-Broker abgewickelt wird. Matthias Vogelsang-Weber, Vorstand der ARIVA.DE AG: „Durch die Transaktionspartnerschaft mit der OnVista Bank erschließen wir uns neben der Mediavermarktung eine weitere attraktive Ertragsquelle für unser Portalgeschäft.“

Ein weiterer Vorteil für Finanzportale besteht darin, dass sie mit der Integration von Trading-Funktionalitäten ihre Attraktivität für Werbekunden aus der Finanzbranche erhöhen. Die Werbung für deren Produkte findet auf diese Weise noch näher am Point-of-Sale statt. Andreas Wiethölter, Geschäftsführer der OnVista Media GmbH, geht davon aus, dass sich Kooperationen von Finanzportalen und Online-Brokern schnell verbreiten werden: „Finanzportale ohne Broker-Integration werden es beim Kampf um die Budgets der Anbieter von Anlage- und Tradingprodukten künftig deutlich schwerer haben. Immer mehr Werbetreibende aus der Finanzbranche wollen mit ihren Angeboten dort sein, wo die Endkunden direkt handeln können.“

*Unique User laut AGOF Internet Facts II/2010, September 2010



Herr Gregor Faßbender-Menzel
Tel.: +49 69 7107-503
Fax: +49 2203 180640
E-Mail: gregor.fassbender-menzel@onvista-group.de

OnVista Bank GmbH
Wildunger Straße 6a
60487 Frankfurt am Main
Deutschland
www.onvista-bank.de

OnVista Bank GmbH
Die OnVista Bank bietet umfassende Brokerage-Funktionen für aktive Trader und Anleger. Die Leistungen umfassen den Handel mit Wertpapieren an Börsenplätzen in Deutschland und den USA sowie den außerbörslichen Direkthandel mit zurzeit 24 Emittenten. Zudem bietet die OnVista Bank ihren Kunden den Futures- und Optionenhandel an der Eurex an.

Mit ihrem FreeBuy-Depot hat die Bank bereits bei mehreren Test gut bis sehr gut abgeschnitten. Im August 2010 landete sie bei einem Vergleichstest der Wochenpublikation Euro am Sonntag auf dem ersten Platz im Preisvergleich der kleineren Onlinebroker und konnte als einzige der getesteten Banken alle geforderten Handelswege anbieten. Bei der von Börse Online durchgeführten Wahl zum Onlinebroker des Jahres 2010 belegte sie zudem den ersten Platz in der Kategorie „Produktangebot“. Im Gesamtranking erreichte sie zum zweiten Mal in Folge den dritten Rang. Bei der Wahl zum Broker des Jahres 2010 des Brokerage-Portals Broker-Test.de erreichte sie den zweiten Platz in der Kategorie „Futuresbroker“.

Besonders vorteilhaft für die Kunden der OnVista Bank ist die einzigartige Verzahnung mit Deutschlands führendem Finanzportal OnVista.de. Sie schafft Transparenz bei den Anlageentscheidungen und bietet größtmöglichen Komfort: Die Wertpapiere können mit wenigen Klicks unmittelbar aus OnVista.de heraus gehandelt werden.

Die OnVista Bank hat ihren Sitz in Frankfurt am Main und ist eine 100%ige Tochter der OnVista AG, die auch das Finanzportal OnVista.de betreibt. Die OnVista Bank ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de