Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.10.2005
Werbung

Franklin Templeton Investments und Aspecta kooperieren in der privaten Altersvorsorge

Mit der Messe DKM in Dortmund beginnt eine Kooperation in der privaten Altersvorsorge zwischen Franklin Templeton Investments und der ASPECTA Assurance International, Luxemburg. Das aus dieser Kooperation entstandene Produkt RELAX.invest ist eine Innovation im deutschen Markt. Es richtet sich an die Altersgruppe der über 55-Jährigen. Bei dieser fondsgebundenen Investment-Rente wird nach einer Einmalzahlung monatlich anstatt eines Geldbetrages eine bestimmte Anzahl an Investmentfondsanteilen lebenslang garantiert. „Fonds sind ein unerlässlicher Bestandteil der privaten Altersvorsorge, nicht nur in der Ansparphase, sondern auch in der Auszahlphase. Unsere langjährige Expertise und hohe Produktqualität hat die Aspecta überzeugt“, so Reinhard Berben, Geschäftsführer der Franklin Templeton Investment Services GmbH. „Wir freuen uns, dass wir zwei Fondsbaskets in RELAX.invest einbringen können. Damit sind die attraktiven Renditechancen von Investmentfonds und die Absicherung des Langlebigkeitsrisikos jetzt erstmals in einem Produkt vereint.“

Zwei Investmentoptionen mit Franklin Templeton Fonds

„Auch und gerade bei Rentenauszahlplänen ist eine Diversifikation mit verschiedenen Anlageklassen besonders wichtig. So partizipiert man an den Chancen der verschiedenen Märkte und mindert gleichzeitig das Risiko“, so Berben weiter. Bei RELAX.invest können Kunden daher je nach Risikoneigung zwischen den zwei Baskets „solid“ und „active“ mit Fonds von Franklin Templeton wählen. Mit diesen Baskets investieren sie in breit gestreute Portfolios, die unterschiedliche Anlageklassen und Investmentstile kombinieren. Während der Rentenphase können Kunden die Baskets jederzeit kostenfrei wechseln. Da sich die einzelnen Fonds in aller Regel unterschiedlich entwickeln, stellt die Aspecta einmal jährlich am 30.06. die ursprüngliche prozentuale Aufteilung der Fonds in den Baskets wieder her (Reallokation).

Bei RELAX.invest bleibt die Zahl der aus den Baskets ausgezahlten Investmentfondsanteile während der Rentenphase immer gleich. Dadurch vermeidet man eine ungünstige Umkehr des Cost-Average-Effekts wie bei der regelmäßigen Auszahlung eines Festbetrages, wo in schwachen Börsenphasen entsprechend mehr Anteile entnommen werden müssen. Im langfristigen Rentenverlauf sind bei RELAX.invest die absoluten Auszahlbeträge durch die Wertentwicklung der Fonds in den Baskets in aller Regel höher als zum Beginn des Rentenplans.

Sicherheit und Flexibilität kombiniert

RELAX.invest ist schon mit einem Kapitaleinsatz von 15.000 Euro zu beziehen. Durch weitere Einzahlungen während der Rentenphase kann die Zahl der ausgezahlten Basket-Anteile und damit die Rente erhöht werden.

Wer früher an der Wertentwicklung der Baskets partizipieren will, kann die Investment-Rente als Vorschussrente beziehen. Dann wird ein vereinbarter Prozentsatz der Performance vorab ausgezahlt.

Möchte man angespartes Geld bereits investieren, jedoch noch nicht gleich eine Rente beziehen, kann eine Rentenpause von bis zu 60 Monaten gewählt werden.

Auch die Hinterbliebenen sind mit RELAX.invest abgesichert. Auf Wunsch wird das angesparte Kapital im Todesfall an sie ausgezahlt. Es kann aber auch eine garantierte Mindestlaufzeit vereinbart werden. Dann erhalten die Hinterbliebenen die Rente weiter, bis dieser Zeitraum verstrichen ist.



PR Managerin
Frau Martina Härle
Tel.: 0049 - (0)69 - 272 23 248
E-Mail: mhaerle@franklintempleton.de

Franklin Templeton Investment Services GmbH
Mainzer Landstraße 16
60325 Frankfurt am Main
Deutschland
www.franklintempleton.de

Franklin Templeton Investments Franklin Templeton Investments ist eine der erfolgreichsten Fondsgesellschaften der Welt. Unter den Marken Franklin, Templeton, Mutual Advisers und Fiduciary Trust bietet das Unternehmen Investmentfonds an, die nach unterschiedlichen Anlagestrategien verwaltet werden. Weltweit verwaltet Franklin Templeton Investments ein Fondsvermögen von mehr als 425 Mrd. US-Dollar für institutionelle und private Anleger. In Deutschland beträgt das verwaltete Fondsvermögen über 15,4 Mrd. US-Dollar (rund 12,7 Mrd. Euro, Stand: 30.06.2005).

Download

Franklin Templeton Investments und Aspecta kooperi (30,59 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de