Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 07.02.2011
Werbung

Fundamentaldaten und hohe Kassequote der Unternehmen sprechen für Aktien

"Aktien dürften auf Sicht der kommenden Wochen und Monate weiterhin die aussichtsreichste Assetklasse bleiben", sagt Dr. Klaus Wiener, Chefvolkswirt bei Generali Investments, in der Februar-Ausgabe der ,Generali Investments Markttrends\'. Auch wenn die Stimmungsindikatoren allmählich ausgereizt sind, sprechen die Bewertungen für Dividendentitel und es gibt wenig Anzeichen dafür, dass die unterstützenden Makrodaten kurzfristig abflauen."

"Zusätzlich sind die Finanzen vieler Unternehmen im besten Zustand seit Jahrzehnten, so dass mit verstärkten Aktienrückkäufen und M&A-Aktivitäten, zu rechnen ist", so Wiener weiter. "Und schließlich weisen aktuelle Umfragen darauf hin, dass die Investoren wieder bereit sind, verstärkt in Aktien zu investieren. Folglich sollten sie kleinere Rückschläge nutzen, um ihr Aktienexposure zu erhöhen."

Inflationssorgen könnten Langfristrenditen weiter treiben 

Bezüglich der langfristigen Renditen an den Bondmärkten sagt Wiener: "Neben der Auflösung von Mittelzuflüssen in sogenannte "sichere Häfen" sind wachsende Inflationssorgen als Folge steigender Nahrungsmittel- und Energiepreise für den Anstieg der Langfristrenditen verantwortlich. Aus unserer Sicht sind diese Sorgen für die Emerging Markets gerechtfertigt, nicht aber für die USA und den Euro-Raum. Nichtsdestotrotz könnte ein besorgter Markt die ohnehin schon hohen Langfristrenditen zeitweise sogar noch höher treiben als wir es derzeit erwarten."



Herr Frederick Assmuth
Pressesprecher
Tel.: +49 (2 21) 42 03 - 54 12
E-Mail: frederick.assmuth@geninvest.de

Generali Investments Deutschland
Kapitalanlagegesellschaft mbH
Unter Sachsenhausen 27
50667 Köln
http://www.geninvest.de/

Generali Investments ist die Asset Management Gesellschaft der Generali Gruppe. Weltweit verwalten etwa 370 Mitarbeiter ein Vermögen von rund 290 Milliarden Euro. Damit ist die Generali Investments Gruppe einer der größten Asset Manager Europas.

Generali Investments versteht sich als Problemlöser und Dienstleister in Portfoliomanagement und taktischer Allokation und bietet privaten und institutionellen Anlegern ein klar strukturiertes Produktangebot. Im Fokus stehen die Fonds der internationalen Produktplattform Generali Investments SICAV sowie langjährige Erfahrung im klassischen und alternativen Dachfondsmanagement.

Kunden von Generali Investments können auf das globale Know-how eines Multi-Asset-Investment Hauses vertrauen. Basis ist die Expertise im klassischen Aktien- und Rentenbereich, resultierend aus der fast 180-jährigen Geschichte der Generali Gruppe im Versicherungsumfeld. Diese wird kombiniert mit alphagetriebenen Investments, z.B. modernen und qualitativ hochwertigen Investmentansätzen wie Absolute Return oder High Conviction, regionalen Investments (z.B. Zentral- und Osteuropa), thematischen Investments (z.B. Nachhaltigkeit, Energie) sowie alternativen Assetklassen wie Hedgefonds und Privat Equity.

Download

MarkttrendsX-XDEX-XFEBRX2011.pdf (75,97 kb)  Herunterladen


dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de