Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 11.05.2007
Werbung

Günstige Autofinanzierung und Asstel Kfz-Versicherung aus einer Hand

Kölner Direktversicherer führt innovatives Mobilitätsfinanzierungsprodukt ein +++ Asstel ermöglicht Kfz-Finanzierung inklusive aller Zusatzleistungen +++ Hoher Kundennutzen durch konstante Monatsrate für „alles rund ums Kfz“

Köln – Asstel bringt Mitte Mai ein Mobilitätsfinanzierungsprodukt namens Moprimo auf den Markt, mit dem Privatpersonen bei Finanzierungskauf eines Fahrzeugs nicht nur den Kaufpreis, sondern zusätzlich noch zahlreiche Mobilitätsdienstleistungen mitfinanzieren können. Neben der Asstel Kfz-Versicherung gehören dazu beispielsweise Kfz-Schutzbrief, Rechtsschutzversicherung, Restschuldversicherung, anfallende Inspektionen über die Laufzeit, TÜV / Abgasuntersuchung, Reifen und ähnliche Kfz-Zusatzprodukte.

Laut Thomas Kühlen, Geschäftsführer und Leiter Vertrieb bei der Asstel Versicherungsgruppe, habe „der Kunde ein Interesse daran, direkt beim Kauf eines Kraftfahrzeugs, Zusatzprodukte zu erwerben und eine Antwort auf die Frage nach den monatlichen Kosten zu bekommen.“ „Moprimo bietet dem Kunden den Vorteil, dass er mit konstanten monatlichen Raten sein Fahrzeug plus die notwendigen Kfz-Zusatzprodukte über die gesamte Darlehenszeit günstig finanzieren kann.“, so Kühlen weiter. Diese Beitragskonstanz gilt sogar für den Fall der Fälle: Die Meldung eines Schadens während der Finanzierungsdauer führt für genau diesen Zeitraum nicht zu einer Anpassung des bestehenden Schadenfreiheitsrabatts. Darüber hinaus profitiert der Kunde vom breiten Einsatzgebiet des neuen Asstel Produkts. Es findet nämlich keine Unterscheidung zwischen Kauf eines Neu- oder Gebrauchtwagens statt. Im Gegensatz zu allen vergleichbaren Produkten auf dem Markt kann Moprimo in beiden Fällen gleichermaßen eingesetzt werden.

Die Asstel Kfz-Versicherung ist im Moprimo-Gesamtpaket die einzige fixe Komponente, alle anderen Bausteine des Produkts können je nach Bedarf und Kooperationspartner hinzugefügt, abgewählt oder ausgetauscht werden. Moprimo wird hauptsächlich über die drei Kanäle Banken, Autohändler und Belegschaften von Unternehmen vertrieben. Im Bereich Banken startet Asstel gerade eine Zusammenarbeit mit der Fortis-Gruppe, die das Produkt in ihren Kredit-Shops bei Kfz-Finanzierungen zusätzlich anbieten wird. Darüber hinaus vertreiben ausgewählte Autohäuser Moprimo direkt vor Ort. Die Autohäuser werden vom kreditgebenden Institut, der Dresdner-Cetelem Kreditbank GmbH, erst nach einer erfolgreich

bestandenen Bonitätsprüfung als Geschäftspartner zugelassen. In diesem Fall finanziert die Dresdner-Cetelem Kreditbank das Kfz und die von Asstel zur Verfügung gestellten Versicherungsleistungen über die gesamte Laufzeit. Beim Belegschaftsgeschäft werden den Mitarbeitern von kooperierenden Unternehmen in Zusammenarbeit mit verschiedenen Autohändlern über das jeweilige Firmenintranet Komplettpakete aus Fahrzeug, Finanzierung und Moprimo angeboten.

„Für Banken stellt Moprimo eine interessante Erweiterung ihres Produktportfolios bei der Kreditvergabe dar, während Kfz-Händler das Produkt hauptsächlich nutzen, um den Kunden über die Mitfinanzierung der regelmäßigen Inspektionen an ihre Werkstatt zu binden“, erläutert Kühlen das Moprimo-Konzept. Die Vorteile für die Gothaer Direktversicherungstochter liegen auf der Hand. Mit Moprimo hat Asstel ein innovatives Produkt entwickelt, das derzeit kein anderer Versicherer auf dem deutschen Markt anbietet. Bisher sind solche Produkte ausschließlich bekannt als Verkaufsförderungsinstrument aus dem von den Kfz-Herstellern subventionierten Neuwagenmarkt. Dabei verläuft gerade der Gebrauchtwagenmarkt mit jährlich ca. 6,7 Mio. Verkäufen äußerst dynamisch. „Durch das flexibel erweiterbare Vertriebskonzept werden wir langfristig Marktanteile im Kfz-Versicherungsbereich gewinnen. Außerdem ist während der Finanzierungslaufzeit von maximal 84 Monaten eine intensive Kundenbetreuung möglich, was zu einer stärkeren Kundenbindung führt“, fasst Thomas Kühlen zusammen.



Frau Martina Dier
Tel.: 0221 - 96772343
Fax: 0221 - 9677130
E-Mail: presse@asstel.de

ASSTEL Versicherungsgruppe
Wiener Platz 4
51065 Köln
www.asstel.de

Über die Asstel Versicherungsgruppe:

Asstel ist eine selbständige Versicherungsgruppe im Gothaer Versicherungskonzern mit der Gothaer Versicherungsbank VVaG an der Konzernspitze. Das Produktangebot für Privatkunden erstreckt sich deutschlandweit über Lebensversicherungen, Krankenversicherungen sowie verschiedene Sach-versicherungen, die im Direktvertrieb angeboten werden.

Asstel ist sowohl Anbieter bedarfsgerechter Versicherungsleistungen für den privaten Kunden als auch Belegschaftsversicherer mit dynamischen und flexiblen Versicherungslösungen.

In Ratings und unabhängig durchgeführten Tests belegt Asstel immer wieder Spitzenplätze. Kein anderer Versicherungsanbieter wurde in den letzten zwei Jahren häufiger Testsieger.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de