dvb-Pressespiegel

Werbung
19.02.2010 - dvb-Presseservice

GDV: Verständnis für Verschärfung von Finanzsanktionen gegen den Iran

„Eine Verschärfung der Wirtschaftssanktionen gegen den Iran ist nachvollziehbar und wird von der deutschen Versicherungswirtschaft unterstützt und mitgetragen,“ erklärt Jörg von Fürstenwerth, Vorsitzender der Hauptgeschäftsführung des GDV.

Der GDV verfolgt die sich intensivierende internationale Diskussion über Verschärfungen der Wirtschaftssanktionen gegen den Iran und fordert die Europäische Union auf, dafür Sorge zu tragen, dass für die Unternehmen keine Konflikte aus divergierenden Sanktionsanforderungen entstehen.



Frau Ulrike Pott
Leiterin Presse und Information
Tel.: 030 - 20 20 – 51 10
E-Mail: u.pott@gdv.de

Gesamtverband der Deutschen
Versicherungswirtschaft e.V
Wilhelmstraße 43 / 43G
10117 Berlin
http://www.gdv.de

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de