Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 24.04.2008
Werbung

GFKL übernimmt italienischen NPL-Spezialisten

- Erwerb der Locam S.p.A. und Übernahme der NPL-Portfolios - zukünftig Kauf und Abwicklung von besicherten und unbesicherten NPL

Die GFKL Financial Services AG übernimmt 100 Prozent der Anteile an der italienischen Locam S.p.A., die auf die Abwicklung notleidender Kredite (NPL) spezialisiert ist. Das in Rom ansässige Unternehmen gehörte bisher zur amerikanischen B.C. Recovery Partners LLP. GFKL erwirbt parallel auch alle von dem bisherigen Gesellschafter seit 2003 in Italien akquirierten NPL-Pakete.

Locam ist seit April 2003 operativ im italienischen NPL-Markt tätig. Kerngeschäft war bisher die Bearbeitung von notleidenden unbesicherten Konsumentenkrediten. GFKL beabsichtigt, das Geschäftsmodell von Locam auf besicherte Immobiliendarlehen auszudehnen und sowohl als Investor als auch Co-Investor NPL-Pakete in Italien zu erwerben. Darüber hinaus ist geplant, dass Locam zukünftig vermehrt auch für Dritte als Servicer tätig sein wird.

Dr. Peter Jänsch, Vorstandsvorsitzender der GFKL Financial Services AG, zu der Übernahme: "Italien ist nach Spanien und Portugal der dritte ausländische NPL-Markt, in dem sich die GFKL-Gruppe als NPL-Spezialist engagiert. Das Potenzial des italienischen Marktes bietet aus unserer Sicht attraktive Wachstumschancen. GFKL und Locam ergänzen sich ideal: GFKL mit seiner 10-jährigen Erfahrung in der Bewertung, Finanzierung, Übernahme und Abwicklung von notleidenden Krediten und seiner umfassenden Expertise in der IT-gestützten Organisation aller entsprechenden Workflows; Locam mit seiner langjährigen Kenntnis des lokalen italienischen Marktes. Mit der Ausweitung des Geschäftsmodells auf besicherte Kredite und das Servicing im Auftrag Dritter wollen wir unsere Marktpräsenz nach dem Einstieg weiter ausbauen."



Frau Katrin Schwarz
Leiterin Konzernkommunikation und Investor Relations
Tel.: +49 (0)201/102-1192
Fax: +49 (0)201/102-1102-462
E-Mail: katrin.schwarz@gfkl.com

GFKL Financial Services AG
Limbecker Platz 1
45127 Essen
www.gfkl.com

Über die GFKL Financial Services AG
GFKL ist ein wachstumsstarker Finanzdienstleister für Leasing und Inkasso. Die Geschäftsbereiche Software und Systeme runden das Leistungsspektrum technologisch ab. GFKL ist so in der Lage, Kunden in jeder Phase des Geschäftsprozesses bei der Investitionsfinanzierung, Prozessorganisation und Liquiditätssicherung zu unterstützen. GFKL erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2007 mit rund 2.600 Mitarbeitern einen Konzernumsatz von 1,2 Milliarden Euro. Das betreute NPL-Volumen in der GFKL-Gruppe belief sich zum Bilanzstichtag 2007 auf 11,3 Milliarden Euro. Die Rating-Agentur Standard & Poor's stuft die Kompetenz der GFKL Financial Services AG in der Verwaltung und Abwicklung von notleidenden Forderungen mit "Strong, Outlook Stable" ein, dem höchstmöglichen Rating für Servicer. Mit der Bewertung zählt GFKL zu den drei am besten bewerteten Unternehmen in Europa.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de