Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 05.04.2012
Werbung

GOING PUBLIC!: Kurse zur neuen Sachkunde ab August 2012

Ab sofort buchbar sind die ab August 2012 startenden Intensiv-Lehrgänge mit starker eLearning-Unterstützung zur neuen Mindestqualifikation für die Vermittlung von Investmentfonds, Geschlossenen Fonds und sonstigen Vermögensanlagen. Die Mindestqualifikation bzw. Sachkundeprüfung wird „Finanzanlagenfachmann (IHK)“heißen und spätestens 2015 für alle Vermittler ohne Qualifikationsnachweis Pflicht werden.

Ab dem 01.11.2012 dürfen die IHKn erstmals die neue Sachkundeprüfung „Finanzanlagenfachmann/-frau (IHK)“abnehmen. Bereits ab August 2012 können sich daher die ersten Vermittler/Berater im Blended-Learning-Konzept in Berlin, Dortmund, Frankfurt/M, Hamburg, Hannover, Köln, München, Nürnberg und Stuttgart auf diese neue Mindestqualifikation vorbereiten. Buchbar sind diese Intensiv-Lehrgänge ab sofort über www.going-public.edu.

Je nach angestrebter „§ 34f-Gewerbeerlaubnis“können sich die Teilnehmer ihren Intensiv-Lehrgang bei GOING PUBLIC! individuell zusammenstellen. Neben einem Basismodul (3 Präsenztage) haben Sie die Wahl aus:

  1. Investmentfonds (3 Präsenztage)
  2. Geschlossene Fonds - KG-Form (3 Präsenztage)
  3. Sonstige Vermögensanlagen (aufbauend auf 2.) - z.B. Genossenschaftsanteile, stille Beteiligungen, Genussrechte etc. (2 Präsenztage)

Selbstverständlich ist eine Kombination dieser Bereiche möglich. Abgerundet wird das Angebot durch das gezielte Abschlusstraining (1 Präsenztag für die schriftliche, 2 Präsenztage für die mündliche Prüfung).

Begleitet werden die Intensiv-Seminare durch ein starkes eLearning Angebot: dozentenbetreute Foren, Online-Trainingsaufgaben in mehreren Leveln sowie Prüfungssimulationen.

Beispiel: Ein Vermittler, der bereits Versicherungsfachmann (IHK) ist oder eine Erlaubnis gem. §34d GewO hat (somit von der mündlichen Prüfung nach § 34 f befreit ist) und ausschließlich Investmentfonds vermitteln möchte, braucht somit nur 7 Seminartage, um sich auf die IHK-Prüfung vorzubereiten. Sollte er alle drei „§ 34fGewerbeerlaubnisse“anstreben, so wären es insgesamt nur 14 Präsenztage.

Dies wird möglich, weil GOING PUBLIC! erneut sein bereits so erfolgreich umgesetztes Blended-Learning-Konzept einsetzt: eine optimale Kombination aus Intensiv-Präsenzseminaren und eLearning-Modulen. So haben sich bereits über 14.000 Vermittler erfolgreich bei GOING PUBLIC! auf IHK-Prüfungen vorbereitet.

„Die Vorbereitungen sind fast abgeschlossen. Die Skripte werden nach der Bundesratsentscheidung vom Freitag nun fertig gestellt, knapp 2.000 Trainingsfragen sind bereits online und das Fachbuch wird im Sommer erscheinen“, so GOING PUBLIC! Vorstand Ronald Perschke. „Wir freuen uns, dass wir mit einem super Dozententeam starten werden“, so Perschke weiter.

Vermittler, die sich fachlich sehr fit fühlen, können mit der „myTraining“- Variante Zeit und Geld sparen. Dabei erhalten sie das vollständige eLearning-Angebot und zusätzlich das gezielte 3-tägige Abschlusstraining in Präsenzform.

Die Lehrgangsdauer und –gebühren richten sich nach den gebuchten Lehrgangsschwerpunkten und sind auf www.going-public.edu online.



Herr Frank Rottenbacher
Tel.: (030) 68 29 85 –0
Fax: (030) 68 29 85 –22
E-Mail: info@going-public.edu

GOING PUBLIC!
Akademie für Finanzberatung AG
Dudenstraße 10
10965 Berlin
www.going-public.edu

Unternehmensinformation:

Die GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG wurde 1990 gegründet und ist mit derzeit jährlich über 2.500 Seminar- und Beratungstagen einer der führenden auf die Finanzdienstleistungsbranche spezialisierten Qualifikationsanbieter und Personalentwickler. GOING PUBLIC! hat bereits auf über 14.000 IHK-Prüfungen vorbereitet, arbeitet nach einem zertifizierten Qualitätsmanagement und ist zu 100 % in Privatbesitz. Das garantiert allen Kunden absolute Neutralität. 30 renommierte Unternehmen der Finanzdienstleistungsbranche empfehlen explizit die IHK-Fachberater- und IHK- Fachwirt-Studiengänge der GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG. Der Dr. Kriebel Beratungsrechner ist mit über 6.500 Usern einer der führenden produktneutralen Rechen- und Verkaufssoftwaren.




Grafik: Ablauf Intensiv-Lehrgang Finanzanlagenfachfrau/-mann (IHK)

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de