Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 19.10.2005
Werbung

Garrulus Enterprise präsentiert den Massstab für die Quantifizierung operationeller Risiken: Operilda[TM] bestimmt Risikokapital für Basel 2

Garrulus Enterprise stellt heute Operilda[TM] , das führende Werkzeug zur Quantifizierung operationeller Risiken, vor: eine verständliche Methodik mit Implementierung des Loss Distribution Approach gemäss neuem Basler Accord.

Garrulus Enterprise entwickelt Operilda[TM] um:

- Einen Massstab zum Vergleich verschiedener Modell und ihrer Resultate bereitzustellen,

- Das präzisere Verständnis für Risiken mit einer verständlichen dennoch sophistizierten Simulationsinfrastruktur zu fördern,

- Nutzen für die Handhabung und Beherrschung operationeller Risiken durch explizite Versicherungspolicen zu erzeugen.

Operilda[TM]

Das Modell betrachtet zuerst die "event" Dimension. Diese bestehen aus aggregierten Jahresschäden sowie individuellen Verlusten mit getrennter Häufigkeit und Verlusthöhe. Hinzu kommt ein Verlustmechanismus für extrem seltene und schwere Verluste. Die Häufigkeiten sind wechselseitig korreliert mit einer zusätzlichen Beeinflussung ihrer sogenannten "tail dependency". Individuelle Verluste werden auf die Geschäftsbereiche abgebildet und durch die Versicherungspolicen durchgeleitet. Die Kapitalallokation nach Events, Geschäftseinheiten und Versicherungen geschieht mit einem kohärenten Mechanismus. Der Simulationsfehler wird geschätzt, um die Genauigkeit und die benötigte Anzahl Simulationen zu bestimmen. Die schnelle Monte-Carlo-Berechnung endet mit einem numerischen (Tabellen) und graphischen, Standardreport im Präsentationsformat. Operilda[TM] ist bei www.garrulus.com verfügbar. Die lizenzfreie Version, die nur durch die Anzahl Simulationen limitiert ist, steht zum Runterladen bereit.

Garrulus Enterprise

Garrulus Enterprise ist eine schweizerische GmbH, 2005 gegründet. Mitarbeiter haben Abschlüsse in Ökonomie, Ingenieurwesen und Mathematik sowie ein Zertifikat als geprüfter Aktuar. Frühere Positionen umfassen: Head of Risk Management eines Schweizer
Rückversicherers, Head of Global Credit Portfolio Management einer deutschen Universalbank, Geschäftsführer und Senior Consultant in der finanziellen Risikoberatung sowie Forschungsingenieur bei einem globalen Technologieunternehmen.



N.N.
Frau Rita Franzetti-Zilch
Tel.: +41/43/843 95 49
Fax: N.N.
E-Mail: info@garrulus.com

Garralus Enterprise GmbH
N.N
00000 N.N.
Deutschland
www.garrulus.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de