Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 08.07.2011
Werbung

Generali Pensor und MPC Capital setzen gemeinsam auf Sachwertbeteiligungen

Pensionsfonds investiert über Spezialfonds von MPC Capital in Sachwerte

Die Generali Deutschland Pensor Pensionsfonds AG und MPC Capital schließen eine exklusive Kooperationsvereinbarung zur sachwertbasierten Finanzierung von Belegschaftsrenten. Eine entsprechende Versorgungslösung für Unternehmen wird nach Freigabe durch die Bundesaufsicht für Finanzdienstleistung im dritten Quartal 2011 angeboten werden. Pensionsverpflichtungen von Unternehmen sollen dabei auf eine Kombination aus Treuhandgesellschaft (CTA) und Pensionsfonds übertragen werden.

Die Generali Deutschland Pensor Pensionsfonds AG und die MPC Capital Investments GmbH haben einen exklusiven Kooperationsvertrag zur sachwertbasierten Finanzierung von Belegschaftsrenten unterzeichnet. Ziel der Kooperation ist das Angebot und der Vertrieb von Pensionsplänen für Unternehmen, die mittelbar in eine Kombination aus Sachwertbeteiligungen wie Immobilien- oder Energiefonds und Investmentfonds investieren. Das Konzept sieht vor, die künftige Versorgung angestellter Mitarbeiter über eine Treuhandgesellschaft, ein so genanntes Contractual Trust Arrangement (CTA), zu finanzieren, während die laufenden Versorgungsverpflichtungen gegenüber Rentnern von einem Pensionsfonds übernommen werden. Der Start des Produktangebotes soll nach Freigabe durch die Bundesaufsicht für Finanzdienstleistung im dritten Quartal 2011 erfolgen.

„Sachwertinvestitionen sind nicht zuletzt wegen des impliziten Inflationsschutzes absolut zeitgemäß und entsprechen den Anforderungen vieler Unternehmen. Da war es nahe liegend, diese auch im Rahmen von Betriebsrenten anzubieten. MPC Capital verfügt über einen beeindruckenden Track Record im Bereich der Sachwertbeteiligungen. Darüber hinaus auch über die Kompetenz, einen Spezialfonds zu konzipieren, der den speziellen Anforderungen unseres Pensionsfonds genügt. Der ideale Partner für uns“, erläutert Fabian von Löbbecke Vorstand bei Generali Pensor. „Wir freuen uns, mit Generali Pensor nicht nur einen der führenden Pensionsfonds in Deutschland, sondern auch einen echten Innovationstreiber als exklusiven Partner gewonnen zu haben“, ergänzt Thomas Carstensen, der als Geschäftsführer der MPC Capital Investments GmbH den Bereich der betrieblichen Altersvorsorge bei MPC Capital verantwortet.



Herr Michael Benninghoff
Tel.: +49 (40) 3 80 22 - 4458
E-Mail: m.benninghoff@mpc-capital.com

MPC Capital AG
Palmaille 67
22767 Hamburg
www.mpc-capital.de

Generali Deutschland Pensor Pensionsfonds AG

Generali Pensor, ein Unternehmen der Generali Deutschland Gruppe, zählt mit einem Übertragungsvolumen von rund 300 Mio. EUR und rund 20.000 Begünstigten zu den großen branchenunabhängigen Pensionsfonds am deutschen Markt. Pensionsfonds sind rechtlich selbstständige Einrichtungen, die gegen Beitragszahlung betriebliche Altersversorgung (bAV) für den Arbeitgeber durchführt.


MPC Capital

MPC Capital entwickelt, initiiert und vertreibt als börsennotiertes Emissionshaus seit 1994 alternative Kapitalanlagen, die sie als Fondsmanager über den gesamten Produktzyklus aktiv im Sinne der Anleger begleitet. Bis 31. März 2010 haben rund 180.000 Kunden insgesamt ca. EUR 7,8 Milliarden in 323 Kapitalanlageprodukte investiert. Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf rund EUR 18,7 Milliarden.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de