Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 03.12.2009
Werbung

Generali Treuhand e.V. bietet Möglichkeiten zur Ausfinanzierung und Sicherung von (Versorgungs-) Verpflichtungen aus betrieblicher Altersversorgung oder Zeitwertkonten

- Neues konzerneigenes Treuhandmodell - Umfassende Expertise rund um betriebliche Altersversorgung und Zeitwertkonten

Mit Wirkung zum 18. November 2009 hat der Generali Treuhand e.V. seine Arbeit als konzerneigene Treuhandeinrichtung der Generali Deutschland Gruppe in vollem Umfang aufgenommen. Mit dem neu geschaffenen Contractual Trust Arrangement (CTA) werden Versorgungsverpflichtungen von Arbeitgebern gegenüber Arbeitnehmern aus betrieblicher Altersversorgung (bAV) oder Zeitwertkonten ausfinanziert und gleichzeitig gegen Insolvenz gesichert. Den Vorstand des Generali Treuhand e.V. bilden Michael Stille (Vorsitzender), Heinz-Peter Clodius (stellvertretender Vorsitzender) und Ingo vom Feld. Sitz des Vereins ist Köln.

Als überbetriebliches Gruppen-CTA stellt der Generali Treuhand e.V. standardisierte Verwaltungsstrukturen und Dienstleistungen für alle interessierten Unternehmen in einer gemeinsamen Treuhandeinrichtung zur Verfügung. „Im Fokus der Geschäftstätigkeit steht die insolvenzgesicherte Vorsorge auf betrieblicher Ebene für ausfinanzierte Freistellungszeiten sowie für Versorgungsleistungen nach Renteneintritt. Mit dem Generali Treuhand e.V. wird das umfangreiche Dienstleistungsangebot in der Generali Deutschland Gruppe erweitert und es können Versicherungen, Fondsanlagen sowie Kombinationen hieraus im Paket mit Pensionsverwaltungs- und Beratungsdienstleistungen nach dem Prinzip `Alles aus einer Hand´ angeboten werden“, sagt Michael Stille.

Der Generali Treuhand e.V. richtet sich insbesondere an mittelständische Unternehmen, aber auch an Großunternehmen mit einem eigenen CTA, die bei gesellschaftsrechtlichen Umstrukturierungen oder bei Betriebsübergängen zur Wahrung der Insolvenzfestigkeit und „plan-asset-Fähigkeit“ der Gesamtkonstruktion nach Möglichkeiten einer gleichwertigen Sicherung suchen.

„Fronting-Stelle“ des Generali Treuhand e.V. zur Erfüllung der erforderlichen Abwicklungstätigkeiten ist die Generali SicherungsManagement GmbH (SiMa). Als Tochterunternehmen der Generali Deutschland Holding AG ist sie unter anderem das Kompetenzcenter für das Sicherungsmanagement und die Insolvenzsicherung von Wertguthaben aus Zeitwertkonten und Altersteilzeit innerhalb der Generali Deutschland Gruppe. Mit seinen starken Partnern im Konzernverbund der Generali Deutschland Gruppe greift der Generali Treuhand e.V. auf das Know-how verschiedener Expertenteams im Bereich der bAV und Zeitwertkonten zurück. So sorgen Zeitwertkonten-Spezialisten der SiMa, bAV-Experten der Generali Lebensversicherung sowie Kapitalanlage- und Depotverwaltungsspezialsten aus dem Hause Generali Investments Deutschland für eine umfassende Beratung und kundenorientierten Service rund um die Themenbereiche bAV, Zeitwertkonten und Altersteilzeit.



Herr Karl-Friedrich Brenner
Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 221 4203-1116
Fax: +49 221 4203-3830
E-Mail: presse@generali-deutschland.de

Generali Deutschland Holding AG
Tunisstr. 19-23
50667 Köln
http://www.generali-deutschland.de/

Die Generali Deutschland Gruppe ist mit 14,2 Mrd. € Beitragseinnahmen und mehr als 13,5 Millionen Kunden der zweitgrößte Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt. Zur Generali Deutschland Gruppe gehören u.a. die AachenMünchener, die Generali Versicherungen, CosmosDirekt, Central Krankenversicherung, Advocard Rechtsschutzversicherung, Deutsche Bausparkasse Badenia und Dialog sowie die konzerneigenen Dienstleistungsgesellschaften Generali Deutschland Informatik Services, Generali Deutschland Services, Generali Deutschland Immobilien, Generali Investments Deutschland sowie die Generali Deutschland SicherungsManagement GmbH.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de