Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 02.03.2011
Werbung

Generationswechsel bei Wüstenrot Holding AG

Senator E. h. Christoph Oswald, langjähriger Vorstand der Wüstenrot Holding AG und Geschäftsführer der Wüstenrot Förder GmbH, tritt am 31. März 2011 nach 24-jähriger Tätigkeit für die Wüstenrot-Gruppe in den Ruhestand. Zum 1. März wurde Bernd Jetter, bisheriger Leiter der Abteilung „Kapitalanlagen W&W“ beim Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische (W&W), als Nachfolger bestellt.

Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften in Regensburg und Tätigkeiten im Risikocontrolling des genossenschaftlichen Banksektors trat Christoph Oswald (64) im Jahr 1987 in den Bereich Finanzen und Beteiligungsverwaltung der Wüstenrot Holding AG ein, zu deren Direktor er 1993 berufen wurde. 2003 wurde er als Alleinvorstand der Wüstenrot Holding bestellt, die mit rund 66 Prozent Ankeraktionärin der Wüstenrot & Württembergische AG ist. Eigentümer der Wüstenrot Holding ist wiederum die Wüstenrot Stiftung aus Ludwigsburg, die sich gemeinnützigen Aufgaben vor allem im Denkmalschutz widmet. Als großen Erfolg sieht Oswald die Klärung und Sicherung der Eigentumsrechte der Wüstenrot Holding an der Marke „Wüstenrot“ sowie die Vereinbarung einer jährlichen Lizenzgebühr.

Seit dem Jahr 2000 engagiert sich Oswald ferner als Geschäftsführer der Wüstenrot Förder GmbH für die Pflege der Tradition der Bausparbewegung sowie des Wüstenrot-Gründungsvereins „Gemeinschaft der Freunde“. Daneben unterstützte er das Bauspar-Museum in Wüstenrot, dem Ursprungsort des Bausparens. Seinen Einsatz und die Förderung der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät würdigte die Universität Leipzig im Jahr 2009 mit der Verleihung der Ehrensenatorenwürde.

Bernd Jetter (48), der beide Funktionen von Oswald übernimmt, gehört der Wüstenrot - Gruppe seit 1979 an. Nach Abschluss seiner Ausbildung zum Bankkaufmann bei der ältesten deutschen Bausparkasse erwarb er hier vielfältige berufliche Erfahrungen, unter anderem als Ausbilder von Bankkaufleuten. Parallel qualifizierte er sich zum Bankfachwirt. Nach seiner über 10-jährigen Tätigkeit in der Finanzabteilung der Bausparkasse, in der er als Bereichsleiter für Kapitalanlagen und Sonderaufgaben tätig war, wechselte Jetter Anfang 2000 zur Wüstenrot & Württembergische AG, wo er mit dem Aufbau eines Treasury beauftragt wurde. Anfang 2005 übernahm er die Leitung der Abteilung „Konzernfinanzen/Kapitalanlagen W&W“. Der in Ludwigsburg lebende Jetter engagierte sich lange Jahre in der Ausbildung von Bankfachwirten als Dozent und Prüfer bei der Industrie- und Handelskammer.



Herr Dr. Immo Dehnert
Leiter Kommunikation und Pressesprecher
Tel.: +49 (0)711 - 662-721471
Fax: +49 (0)711 - 662-721334
E-Mail: immo.dehnert@ww-ag.com

Wüstenrot & Württembergische AG
Gutenbergstraße 30
70176 Stuttgart
http://www.ww-ag.de

Wüstenrot & Württembergische – Der Vorsorge-Spezialist

Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe ist „Der Vorsorge-Spezialist" für die vier Bausteine moderner Vorsorge: Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung in allen Lebenslagen. 1999 aus dem Zusammenschluss der Traditionsunternehmen Wüstenrot und Württembergische entstanden, verbindet der börsennotierte Konzern mit Sitz in Stuttgart BausparBank und Versicherung als gleich starke Säulen. Das große Vertrauen, das die W&W-Gruppe bei ihren sechs Millionen Kunden genießt, gründet sich auf die Kompetenz, das Engagement und die Kundennähe von 6.000 Außendienst-Partnern. Unterstützt von Direkt-Aktivitäten, kann jeder Außendienst-Partner der W&W-Gruppe alle Vorsorge-Bedürfnisse seiner Kunden aus einer Hand erfüllen. Die W&W-Gruppe hat sich als größter unabhängiger und kundenstärkster Finanzdienstleister Baden-Württembergs etabliert.





dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de