Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 26.10.2009
Werbung

Geniale Kombination: Altersvorsorge mit Garantieleistung und Renditechance

- Condor bietet ab sofort fondsgebundene Tarife mit Garantie - Dynamischer Hybrid: Auf die richtige Guthabenverteilung kommt es an - Auch während der Laufzeit bestimmt der Kunde mit

Bei der Wahl einer Altersvorsorge stehen Vorsorgesparer häufig vor einem Dilemma: Entscheiden sie sich für eine klassische Rentenversicherung, können sie nicht von steigenden Kursen an den Aktienmärkten profitieren. Wählen die Kunden hingegen das fondsgebundene Pendant, erhalten sie keine Garantien. „Unsere neue Produktgruppe Congenial mit Garantie kombiniert die Chancen einer aktienorientierten Fondsanlage mit den Garantieleistungen eines Lebensversicherers“, weist Claus Scharfenberg, Vorstand der Condor Versicherungsgruppe, auf die Produktlösung aus seinem Hause hin. Hinsichtlich Garantiehöhe, Fondsauswahl und Beitragshöhe können Kunden auch während der Vertragslaufzeit ihre Altersvorsorge flexibel gestalten. Congenial mit Garantie gibt es ab sofort in allen drei Schichten der Altersvorsorge – der Basisversorgung, der Zusatzversorgung und der privaten Vorsorge.

Das Prinzip des dynamischen Hybrids

Eine aktuelle repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts Forsa zeigt: 90 Prozent der Deutschen vertrauen Finanzprodukten mit Garantieversprechen. Um jedoch garantierte Leistungen mit einer aktienorientierten Fondsanlage verbinden zu können, bedarf es eines Produkts mit einem speziellen Mechanismus. Bei Congenial mit Garantie wird das Vertragsguthaben monatlich in zwei von drei Kapitaltöpfen eingezahlt. Dazu zählen:

1) ein Wertsicherungsfonds, der den Erhalt von 80 Prozent des Vormonats garantiert

2) freie Fonds aus der Condor Fondspalette

3) das konventionelle Sicherungsvermögen der Condor mit garantierter Verzinsung von jährlich 2,25 Prozent

Jeden Monat wird zunächst das benötigte Garantiekapital errechnet, an dem sich die Verteilung des Guthabens orientiert. Übersteigt das Vertragsguthaben das für die Garantie benötigte Mindestguthaben um mehr als 20 Prozent, kann das gesamte Vertragsguthaben auf Wertsicherungsfonds und freien Fonds verteilt werden. Sollte hingegen das Vertragsguthaben aufgrund einer negativen Kapitalmarktentwicklung das benötigte Mindestguthaben nicht um 20 Prozent übersteigen, wird das Gesamtvermögen zwischen Wertsicherungsfonds und  Sicherungsvermögen aufgeteilt. Ein dynamischer Umschichtungsmechanismus bestimmt dabei, wie viel Vertragsguthaben in die beiden jeweiligen Töpfe investiert wird – daher auch die Bezeichnung „Hybrid“ (lateinisch „von zweierlei Herkunft“). Die Umschichtung erfolgt monatlich und vertragsindividuell. Sie ist abhängig von der gewählten Garantiehöhe des Kunden, der Restlaufzeit, der Lage am Kapitalmarkt und dem aktuell vorhandenen Vertragsguthaben. Ein weiterer Vorteil: Alle Erträge können ohne Steuerabzug monatlich angelegt werden. Dadurch erhöht sich die Gesamtrendite.

Hohe Flexibilität für den Kunden

Congenial mit Garantie bietet ein hohes Maß an Flexibilität. „Der Kunde kann die Garantiehöhe nicht nur bei Vertragsabschluss festlegen, sondern sie auch während der Laufzeit verändern – je nach Aktienmarktlage und Risikofreudigkeit“, sagt Claus Scharfenberg. Mindestens 25 Prozent der Beitragssumme sind jedoch in jedem Fall garantiert. Sollte das gewünschte Garantiekapital vorzeitig erreicht und überschritten werden, wird über einen wählbaren automatischen Einlog-mechanismus die neue, erhöhte Garantiesumme festgeschrieben. Darüber hinaus kann der Kunde selbst bestimmen, in welche freien Fonds das am Monatsanfang zur Verfügung stehende Guthaben investiert werden soll. Die monatliche Wertentwicklung der Fonds können Kunden jederzeit auf der Internetseite der Condor Versicherungsgruppe abrufen. Auch Beitragspausen, Beitragskürzungen oder Geldentnahmen beispielsweise für einen Hauskauf sind in der Ansparphase möglich. Umgekehrt kann der Versicherte auch Sonderzahlungen leisten und den Beitrag beliebig erhöhen.

Weitere Informationen: www.condor-versicherungsgruppe.de




Herr Jörg Brans

Tel.: 040 / 450210-680
Fax:
E-Mail: presse_condor-versicherungsgruppe@achtung.de


Frau Justine Zagalak

Tel.: 040 / 450210-680
Fax:
E-Mail: presse_condor-versicherungsgruppe@achtung.de

Condor Lebensversicherungs-AG
Admiralitätstraße 67
20459 Hamburg
www.condor-versicherungen.de

Zur Condor Versicherungsgruppe:

Die Condor Versicherungsgruppe ist spezialisiert auf Industrie, mittelständisches Gewerbe sowie auf das gehobene Privatkundengeschäft und arbeitet im Vertrieb ausschließlich mit unabhängigen Vermittlern zusammen. Sie wurde 1955 gegründet und 2008 von der R+V Versicherung in Wiesbaden erworben. Sitz der Gesellschaft ist Hamburg. Sie beschäftigt rund 500 Mitarbeiter und unterhält mehr als eine Viertelmillion Kundenverbindungen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de